Zum 83. Geburtstag

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez

+
Bridgitte Bardot 1961 bei einem Modeshooting in Paris. Foto: Dalmas/SIPA

Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält sie zum Geburtstag ein ziemlich großes Geschenk.

Saint-Tropez (dpa) - Die Leinwanddiva Brigitte Bardot bekommt zu ihrem 83. Geburtstag eine Statue im mondänen Badeort Saint-Tropez. Die Bronzeskulptur soll die Filmlegende als junge Schauspielerin darstellen, wie das Tourismusbüro des Jetset-Orts an der Côte d'Azur am Dienstag bestätigte.

Die zweieinhalb Meter hohe und 700 Kilogramm schwere Bronze soll an Bardots Geburtstag am Donnerstag eingeweiht werden. Das Werk sei von einem erotischen Aquarell des italienischen Comiczeichners Milo Manara inspiriert und werde am Ortseingang aufgestellt, wo Bardot seit Ende der 50er Jahre lebt.

Ob die Filmlegende, heute eine engagierte Tierschützerin, zur Einweihung kommt, ist ungewiss. In einer handgeschriebenen Botschaft soll sich Bardot für die Statue bedankt haben.

Tourismusbüro Saint-Tropez

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Großbrand im Europa-Park Rust: ARD-Liveshow wird trotzdem ausgestrahlt - 500 Einsatzkräfte im Einsatz 

Großbrand im Europa-Park Rust: ARD-Liveshow wird trotzdem ausgestrahlt - 500 Einsatzkräfte im Einsatz 

The ,Sky' is the limit! Traumhafte Aussicht auf Heidelberg

The ,Sky' is the limit! Traumhafte Aussicht auf Heidelberg

Eltern nennen Kind wie Diktator: Jetzt müssen sie vor Gericht

Eltern nennen Kind wie Diktator: Jetzt müssen sie vor Gericht

Schock-Moment bei „Let‘s Dance“: Übler Sturz von Barbara Meier

Schock-Moment bei „Let‘s Dance“: Übler Sturz von Barbara Meier

Sehstörungen durch Popcorn: Rückruf bei Edeka, Netto und Marktkauf 

Sehstörungen durch Popcorn: Rückruf bei Edeka, Netto und Marktkauf 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.