Martin Luther 2017

Bibelstunde mit Harald Glööckler

+
Harald Glööckler stellt seinen Schmuckschuber für die Lutherbibel vor. Foto: Britta Pedersen

Das Jubiläumsjahr "500 Jahre Reformation" berührt auch viele Prominente, die Sammlereditionen für die Lutherbibel gestaltet haben. Einer von ihnen ist Harald Glööckler.

Berlin (dpa) - Der Modeschöpfer Harald Glööckler (51) hatte am Mittwoch einen Termin in einer Berliner Kirche: Er präsentierte einen Schmuckschuber zur Lutherbibel 2017.

Dabei habe er sich von einem Matthäus-Vers inspirieren lassen, heißt es in der Mitteilung dazu. Der lautet: "Du erntest, wo du nicht gesät hast, und du sammelst ein, wo du nicht ausgestreut hast". Für den Designer sei das Leben Reichtum und Überfluss, wenn man es als Geschenk annehme.

Glööckler ist nicht der einzige Prominente, der einen Buchschuber entworfen hat. Auch Jürgen Klopp, Janosch und Uschi Glas machten bei der Aktion zum Jubiläumsjahr "500 Jahre Reformation" mit.

Die Lutherbibel 2017 ist der zum Gebrauch empfohlene Bibeltext der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Prominente und die Lutherbibel

Mehr zum Thema

Meistgelesen

‚Monnemer‘ sucht große Liebe in RTL-Kuppelshow!

‚Monnemer‘ sucht große Liebe in RTL-Kuppelshow!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.