Maddox erste große Liebe?

Angelina Jolie will ihren Sohn nicht blamieren

+
Ihr Sohn wird langsam erwachsen: Angelina Jolie mit dem 12 Jahre alten Maddox.

Los Angeles - Kein bisschen ein Schwieger-Drachen will Angelina Jolie sein: Jetzt schwärmt sie sogar über die Fernbeziehung ihres 12-jährigen Sohnes Maddox.

Angelina Jolie (38) hat gegenüber einem US-Portal von der Freundin ihres ältesten Sohnes Maddox geschwärmt. „Sie ist großartig“, sagte die Schauspielerin am Rande der „Maleficent“-Premiere in Los Angeles dem Portal „ET News“ über die Freundin des 12-Jährigen. „Ich werde ihn nicht blamieren. „Sie ist entzückend. Sie lebt in England. Sie ist sehr cool.“ Deshalb reisten sie so oft wie möglich dort hin, zitierte das Portal den Hollywoodstar. „Sie ist eine großartige Lady, ich habe so ein Glück.“

Jolie hatte Maddox 2002 aus Kambodscha adoptiert. Er ist das älteste der sechs Kinder von ihr und Brad Pitt.

dpa

Mehr zum Thema

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München
Video

Nach Manchester: Kim Kardashian postet unpassendes Foto

Nach Manchester: Kim Kardashian postet unpassendes Foto

Kommentare