Startenor

Andrea Bocelli hat nach Sturz vom Pferd das Krankenhaus verlassen

Startenor Andrea Bocelli ist nach italienischen Medienberichten in der Toskana vom Pferd gestürzt und hat sich verletzt. Mittlerweile hat er das Krankenhaus wieder verlassen. 

Pisa - Startenor Andrea Bocelli hat laut italienischen Medienberichten wenige Stunden nach einem Sturz beim Reiten das Krankenhaus in Pisa verlassen. Das berichteten die Nachrichtenagenturen Ansa und ADNkronos am Donnerstagabend.

Der 58-Jährige war am Donnerstagvormittag in der Toskana vom Pferd gestürzt und hatte sich verletzt. Auf Facebook wandte sich der blinde Tenor an die Fans: „Ich will euch beruhigen und euch sagen, dass es mir recht gut geht.“ Es sei einfach nur ein Sturz vom Pferd gewesen. Ein Auftritt Bocellis am Freitagabend im Colosseum in Rom wurde nicht abgesagt.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Meistgelesen

Wo andere zumachen... Kette eröffnet Hotel auf Breiter Straße 

Wo andere zumachen... Kette eröffnet Hotel auf Breiter Straße 

Stau! Lkw durchbricht Mittelleitplanke auf A6

Stau! Lkw durchbricht Mittelleitplanke auf A6

Aldi, Rewe und Co.: Drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen

Aldi, Rewe und Co.: Drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen

„Fifty Shades of Neustadt“: Polizeieinsatz wegen Bondage-Lehrstunde!

„Fifty Shades of Neustadt“: Polizeieinsatz wegen Bondage-Lehrstunde!

Wasserturm als Ampelmännchen: Was hältst Du davon?

Wasserturm als Ampelmännchen: Was hältst Du davon?

Auto kracht in Engpass-Absperrung: B37 gesperrt

Auto kracht in Engpass-Absperrung: B37 gesperrt

Kommentare