Mitbringsel

Adel Tawil schwört auf Kokosnuss-Wasser

+
Adel Tawil hat aus Hawaii eine "Macke" mitgebracht. Foto: Britta Pedersen

Was bringt man aus Hawaii mit? Ein Hemd? Ein Surfbrett? Bei Adel Tawil ist es nichts von alledem. Der Sänger hat ein neues Wasser für sich entdeckt.

Bad Vilbel (dpa) - Popsänger Adel Tawil (38) steht seit einem Hawaii-Trip auf ein exotisches Getränk.

Er habe sein neues Album "So schön anders" auf Hawaii aufgenommen und von dort "eine Macke" mitgebracht, sagte Tawil am Montag dem Radiosender Hit Radio FFH. "Ich trinke Kokosnuss-Wasser, das ist richtig gut."

Er habe gehört, dass man damit überleben könne, ohne was zu essen. "Wasser alleine reicht nicht", meinte Tawil.

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Crash in Fressgasse: Urteil gegen ‚Maserati-Poser‘ gefallen 

Nach Crash in Fressgasse: Urteil gegen ‚Maserati-Poser‘ gefallen 

Per Telefon zum Mord verabredet: 2 Männer verurteilt

Per Telefon zum Mord verabredet: 2 Männer verurteilt

Versuchter Mord: Mann (26) attackiert eigenen Vater in Pflegeheim

Versuchter Mord: Mann (26) attackiert eigenen Vater in Pflegeheim

Hitlergruß, Sex, Rassismus! Ermittlungen gegen rnv-Mitarbeiter eingestellt

Hitlergruß, Sex, Rassismus! Ermittlungen gegen rnv-Mitarbeiter eingestellt

17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

Kommentare