Einbruch leicht gemacht

150.000 Dollar Beute: Hollywood-Star „half“ ihren Dieben

+
Bei Emmy Rossum wurde eingebrochen.

Los Angeles - Die US-Schauspielerin Emmy Rossum, bekannt aus der TV-Hit-Serie „Shameless“, ist das neueste Promi-Opfer einer Einbruchswelle in Los Angeles. In ihrem Fall muss man leider sagen: Selbst schuld!

Unbekannte stiegen in das Haus des Hollywood-Stars (“The Day After Tomorrow“, Das Phantom der Oper“) in West Hollywood ein und entkamen mit den Inhalten von gleich zwei Safes. Die 30-Jährige war gerade in New York, hatte den Dieben aber ein nettes Präsent hinterlassen: Die Kombinationen für die Tresore sowie den Code, um die Alarmanlage auszustellen. Er lag mit weiteren Instruktionen für ihre Haushälterin offen auf der Küchenanrichte. 

Ein Gärtner entdeckte den Einbruch am Freitagmorgen. Laut einem Polizei-Insider fehlt Schmuck im Wert von 150.000 Dollar. 

Allein in diesem Jahr wurde bereits Promis wie Alanis Morissette, Jaime Pressly, Kendall Jenner, und der „Hundeflüsterer“ Cesar Millan Opfer von Einbrechern.

D. Sindermann

Meistgelesen

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Teenie (18) begrapscht zwei Mädchen im Herzogenriedbad!

Teenie (18) begrapscht zwei Mädchen im Herzogenriedbad!

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Brand in Seniorenzentrum – Feuerwehr im Großeinsatz!

Brand in Seniorenzentrum – Feuerwehr im Großeinsatz!

Immer wieder auf Opfer eingestochen! Mann (21) wegen versuchten Totschlags in Haft

Immer wieder auf Opfer eingestochen! Mann (21) wegen versuchten Totschlags in Haft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.