Klein und trotzdem groß

USB-Sticks im Test: Mobiler Datentransfer

+
AllesBeste hat 24 neue USB-Sticks getestet.

USB-Sticks sind schon lange alltägliche Gebrauchsgegenstände. Wer immer noch den Stick mit zwei Gigabyte von vor zehn Jahren mit sich herumträgt, sollte sich einen neuen besorgen. Aktuelle Geräte bieten nicht nur viel mehr Speicherplatz für wenig Geld, sondern sind auch deutlich schneller.

USB-Sticks sind praktisch, wenn Dokumente, Fotos, Musik – Dateien jeglicher Art – von einem PC zum anderen gelangen sollen. Da unsere Daten aber immer größer werden, wachsen auch die USB-Sticks mit. Sie bieten immer mehr Speicherkapazitäten und wo man früher für fünf Euro 2 Gigabyte bekam, gibt es heute locker 32 Gigabyte. Toll an den Sticks ist besonders die Größe. Sie sind klein, leicht und man kann sie sogar am Schlüsselbund immer griffbereit dabei haben.

Mit USB 3.0 wurde 2011 eine höhere Datenübertragungsrate eingeführt, die die Bezeichnung "USB SuperSpeed" führt und eine theoretische Transferrate von bis zu fünf Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) beherrscht. Schon 2013 kam das noch flottere USB 3.1 auf den Markt, das Daten mit theoretisch 10 Gbit/s transferieren kann – "USB SuperSpeedPlus" war geboren.

Im Moment sind für USB-Sticks Gigabyte-Größen von 32 bis 128 gängig. Unter 32 Gigabyte braucht man heutzutage nicht mehr zu gehen – darunter wird auch fast gar nichts mehr angeboten. Allein schon wenn man Musik oder Fotos transferieren möchte, sollte es schon ein bisschen mehr Speicher sein.

Die Tester von AllesBeste haben ein Augenmerk auf die Verarbeitung gelegt und die Datenübertragungsraten geprüft. Auch sonstige Funktionen und Herstellergarantien flossen in die Beurteilung ein. Alle USB-Sticks wurden mittels einem USB-3.1-Anschluss (Gen 1, Typ A) getestet.

USB-Sticks im Test

Die Testredakteure von AllesBeste haben 24 neue USB-Sticks getestet. Testsieger bei den 32-Gigabyte-Modellen blieb der Adata Choice UC350. Dank ausgewogener Datenraten und Dual-Steckern sowie 30 Jahren Garantie sichert sich der Adata-Stick weiterhin den Testsieg.

Auch bei den 64-Gigabyte-Sticks konnte der Sieger nicht vom Thron gestoßen werden: Der Silicon Power Mobile C80 überzeugt mit seinem Dual-Stecker (Typ A und C), den ebenfalls hohen Datenraten und der 30-jährigen Garantie.

Welche USB-Sticks im 128-Gigabyte-Bereich empfehlenswert sind, lesen Sie im ausführlichen Testbericht von AllesBeste.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare