1. Mannheim24
  2. Multimedia

Playstation 5: Wird Sony die neue Konsole unter Wert verkaufen?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die neue Playstation 5 soll Ende 2020 erscheinen - aber zu welchem Preis?
Die neue Playstation 5 soll Ende 2020 erscheinen - aber zu welchem Preis? © dpa/Guido Kirchner

Ein Experte stellt Vermutungen zum Verkaufspreis der Playstation 5 von Sony an. In einem Szenario geht er davon aus, dass der Hersteller Verluste machen wird.

Playstation 5 von Sony: Wird das der Verkaufspreis sein?

So vermutet der Analyst Daniel Ahmed von Niko Partners auf Twitter, dass die neue Playstation 5 nicht unter 400 Dollar (361 Euro) verkauft wird. Das liegt seiner Meinung nach an den teuren Hardware-Komponenten der neuen Konsole: Die Prozessoren, der GDDR6-Speicher und die SSD-Festplatte allein würden schon 50 Prozent der Produktionskosten ausmachen. Obendrauf kommen dann unter anderem Vertriebs- und Verpackungskosten.

Einen Verkauf der Playstation 5 unter der 400-Dollar-Grenze könne sich der Analyst nur vorstellen, wenn Sony das Produkt mit Verlust verkauft und sich den Gewinn über andere Quellen holt. So sei schon die Playstation 4 mit Verlust an die Kunden gegangen - aber schon wenige Monate nach dem Erscheinen wäre sie für den Hersteller profitabel geworden.

Die Playstation 3 sei gar mit 500 Dollar auf den Markt gegangen, obwohl sie in der Produktion 800 Dollar kostete. Einen ähnlichen Preis vermutet Ahmed auch für die Xbox Series X, an der Microsoft schraubt. Diese ist ebenfalls für den Winter 2020 geplant.

Auch interessant: Game Awards 2019: Das sind die besten Spiele des Jahres.

Ahmeds Aussagen stimmen zudem mit einem Leak überein, den ein Twitter-Nutzer Ende November verbreitete. Dessen Informationen zufolge soll die Playstation 5 am 20. November 2020 für einen Preis von 499 Dollar (450 Euro) erscheinen. Eine offizielle Stellungnahme von Sony zu den Vermutungen gibt es jedoch nicht.

Lesen Sie auch: Monsterjagd und "Dragon Ball": Diese Games versprechen einen heißen Januar.

Auch interessant

Kommentare