1. Mannheim24
  2. Multimedia

Horizon Forbidden West: Entwickler geben Update zum Release

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Sony hat im aktuellsten „State of Play“-Event sehr viele Szenen aus dem neuen „Horizon Forbidden West“ gezeigt. Aber wie steht es um den Release?

Neben dem nächsten „God of War“* zählt „Horizon Forbidden West“ zu den am heißesten erwarteten PlayStation-Titeln bei Spielern. Dank des originellen, postapokalyptischen Settings sowie der sympathischen Protagonistin Aloy konnte Sony mit dem ersten Teil viele Fans für das neue Franchise gewinnen. Aus diesem Grund verfolgten zahlreiche Zuschauer gespannt dem letzten „State of Play“-Stream, bei dem das Sequel „Horizon Forbidden West“ im Mittelpunkt stand. Gezeigt wurden knapp 15 Minuten vom Gameplay. Nachdem die Vorfreude der Fans dadurch noch weiter angefacht wurde, möchten diese nun endlich wissen: Wann erscheint das Spiel?

„Horizon Forbidden West“: Erscheint das Spiel noch in diesem Jahr?

Offiziell gilt 2021 noch als Erscheinungsjahr für „Horizon Forbidden West“, doch PlayStation-Fans befürchten, dass sich der Release aufs nächste Jahr verschieben könnte. Immerhin wäre das „State of Play“-Event ein guter Zeitpunkt gewesen, einen Veröffentlichungstermin bekanntzugeben. Doch die Entwickler halten sich mit konkreten Angaben zurück damit zurück. Per Twitter versichert Guerilla Games aber, dass die Arbeiten am Spiel nach Plan verlaufen und wir schon bald mit einem Update zum Release-Datum rechnen können.

„Horizon Forbidden West“: Das wurde beim „State of Play“ gezeigt

Die Entwickler von Guerilla Games lösten ihr Versprechen ein und zeigten ein ausführliches Gameplay-Video. Darin wurde ein Abschnitt einer Story-Mission gespielt. Nach der Mission führte der Narrative Director von „Forbidden West“, Ben McCaw, die Fans durch das Video und erläuterte detailliert alle Änderungen und Verbesserungen, welche die Entwickler nach dem Vorgänger vorgenommen haben. Protagonistin Aloy verfügt über neue Kampffähigkeiten mit ihrem Speer und Bogen sowie brandneue Ausrüstungsgegenstände, mit denen Sie die Welt erkunden kann, unter anderem einen Greifhaken (Zugwerfer) und eine Art Gleitsegel, welches dem aus „Zelda: Breath of the Wild“ ähnelt. Darüber hinaus wurde gezeigt, wie sich das Kampfsystem verbessert hat. Aloy kann nahtlos zwischen dem Speer und ihrem Bogen wechseln und diverse Combos und Fähigkeiten ausführen. Zu guter Letzt bleibt noch die beeindruckende Grafik der Spielwelt zu erwähnen. Alles in allem scheinen die Entwickler die Erwartungen der „Horizon“-Fans zu erfüllen. PlayStation-Fans haben mit „Forbidden West“ definitiv einen Titel, auf denen sie sich freuen können. Bleibt nur zu hoffen, dass es bald konkrete Infos zum Release geben wird.

(ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „God of War: Ragnarok“-Release: Wann erscheint das Sequel?

Auch interessant

Kommentare