1. Mannheim24
  2. Multimedia

Ghost of Tsushima 2: Sucker Punch-Mitarbeiter bestätigt Nachfolger für PS5

Erstellt:

Von: Joost Rademacher

Kommentare

Mittlerweile ist ziemlich sicher, dass Ghost of Tsushima einen Nachfolger erhalten wird. Ein Mitarbeiter des Entwicklers hat ein neues Spiel für PS5 erwähnt.

Update vom 25. Januar 2021: Fans von Jin Sakai und seinen Abenteuern in Ghost of Tsushima dürften immer mehr Grund zur Freude haben, denn ein Nachfolger für das Samuari-Abenteuer scheint immer mehr zur Realität zu werden. Nachdem zuletzt Sucker Punch eine Stellenanzeige für einen Combat Designer mit Erfahrung in dem Spiel geschaltet hatte, hat jetzt auch ein Creative Director neue Hinweise auf Ghost of Tsushima 2 gegeben. Grund dafür ist sein Profil bei LinkedIn.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)17. Juli 2020
Publisher (Herausgeber)Sony Interactive Entertainment (SIE)
Serie-
PlattformPlayStation 4 (PS4)
EntwicklerSucker Punch Productions
GenreAction-Adventure, Open World

Auf LinkedIn hat Dave Molloy, Creative Director für für Video und Cinematics kürzlich sein Profil aktualisiert. Darin heißt es, dass er aktuell am Ghost of Tsushima-Spiel für Sony* PS5 arbeitet. Man könnte nun davon ausgehen, dass damit eine Enhanced Edition des Spiels für die neue Konsole kommt. Sucker Punch hat Ghost of Tsushima aber schon zum Release der PS5* überarbeitet, sodass es darauf mit kürzeren Ladezeiten und in 60 FPS läuft. Außerdem kam dieses Profilupdate von Dave Molloy erst einige Zeit nach dem PS5-Update.

Viele Fans haben bereits einige Wünsche für Ghost of Tsushima 2. Die am häufigsten genannt werden dabei mehr 1-gegen-1-Duelle gegen andere Samurai und vielfältigere Quest-Ziele außer dem Töten aller mongolischen Feinde in einem bestimmten Areal. Viele fragen sich auch, ob Jin Sakai zurückkehren wird, oder ob das Spiel sich auf einen neuen Hauptcharakter fokussiert. Zu rechnen ist mit Ghost of Tsushima 2 wohl aber erst in ein paar Jahren, schon der erste Teil befand sich sechs Jahre lang in Entwicklung.

ghost-of-tsushima-samurai-duell-jpg
Ghost of Tsushima 2: Sucker Punch-Mitarbeiter bestätigt Nachfolger für PS5 © Sucker Punch

Erstmeldung vom 14. Januar 2021: Seattle, Washington – 2020 war das Jahr der Open World-Spiele, mehr sogar die letzten Jahre davor. An allen Ecken und Enden schossen neue Spiele mit Haufenweise Inhalt in riesigen offenen Welten aus dem Boden, einige mit Wikingern, einige mit römischen Göttern, einige in einer fiktiven Zukunft. Kaum eins fand bei den Fans aber so viel Liebe wie Ghost of Tsushima. Das Samurai-Adventure von Sucker Punch heimste zahlreiche Preise ein und wurde bei den Game Awards 2020 mit dem Communitypreis ausgezeichnet. Das schreit nach einem Nachfolger und eben den scheint Sucker Punch schon in Planung zu haben.

Ghost of Tsushima 2: Sucker Punch sucht Combat Designer in Stellenanzeige

Auf der eigenen Website von Sucker Punch Productions findet sich im Moment eine Stellenausschreibung als Combat Designer, eine Position die hauptsächlich für das Kampfsystem in einem Spiel verantwortlich ist. Die erste und oberste Voraussetzung: Bewerbende müssen Ghost of Tsushima gespielt und dessen Kampfsystem verstanden haben. Die Kämpfe in Ghost of Tsushima gelten als eine der größten Stärken des Spiels, da wäre es nur sinnvoll, wenn Bewerbende sich mit dessen Mechaniken gut auskennen, falls die Stelle wirklich für die Arbeit an einer Fortsetzung zuständig sein wird.

Wer Ghost of Tsushima gespielt hat und sich jetzt denkt, man könne sich einfach bewerben, sollte vielleicht noch die anderen Voraussetzungen für die Stelle abwarten. Es werden nämlich noch mehr als drei Jahre Erfahrung in der Entwicklung von AAA-Spielen und im Programmieren haben, sollte möglichst aktuelles Wissen über das Design von modernen Kampfsystemen haben und nach Seattle ziehen können. Zuletzt lässt Sucker Punch noch erkennen, in dem Job geht es um das Designen von Gegnerfiguren, Attacken und deren Animationen und von Szenarien, in denen die Kämpfe stattfinden.

Ghost of Tsushima 2: Wann kommt die Fortsetzung des Samurai-Abenteuers?

Dass Ghost of Tsushima 2 nach einem einjährigen Intervall schon erscheint ist praktisch ausgeschlossen. Der erste Teil hat sich bisher etwa fünf Millionen mal verkauft und da der noch vor wenigen Monaten mit Legends einen Online-Modus spendiert bekommen hat, sollten Fans noch einige Zeit damit beschäftigt sein. Außerdem dürfte sich die Fortsetzung gerade erst bei Sucker Punch in der Planung befinden, wenn noch neue Verstärkung für das Entwicklerstudio gesucht wird. Vor frühestens 2023 oder 2024 würden wir mit Ghost of Tsushima 2 also nicht rechnen. Aber in der Release-Liste für 2021 auf PS5* finden sich noch genug Spiele, um über die Zeit zu retten.

ghost-of-tsushima-2-entwicklung-sucker-punch-entwickler-nachfolger-stellenanzeige-seattle-jpg
Ghost of Tsushima 2: Entwicklung gestartet? – Sucker Punch stellt ein © Sucker Punch Productions

Auch in Japan selbst hat Ghost of Tsushima sich äußerst gut verkauft und hatte nach Marvel‘s Spider-Man die besten Verkaufszahlen eines First Party-Spiels von einem der Studios unter Sony. Die PS5 verkauft sich in Japan bisher allerdings ziemlich schlecht*. Ob neue Exklusivtitel für die PS5 - wie auch Ghost of Tsushima 2 es wahrscheinlich werden sollte - die Konsolenverkäufe gegenüber der Nintendo Switch ankurbeln könnten, ist ungewiss. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare