1. Mannheim24
  2. Multimedia

"Game of Thrones": Sophie Turner warnt vor einem enttäuschenden Finale

Erstellt:

Von: Franziska Kaindl

Kommentare

Sophie Turner plauderte zur 8. Staffel von "Game of Thrones" ein wenig aus dem Nähkästchen.
Sophie Turner plauderte zur 8. Staffel von "Game of Thrones" ein wenig aus dem Nähkästchen. © picture alliance / dpa/ EPA/Paul Buck

Der Hype um "Game of Thrones" ist groß - vor allem von Staffel 8 erwarten sich Fans ein befriedigendes Ende. Sophie Turner verpasst dem jedoch nun einen unerwarteten Dämpfer.

Moment mal, was soll das heißen? Das werden sich wohl "Game of Thrones"-Fans bei den jüngsten Aussagen von Sophie Turner denken. Die Darstellerin spielt seit der ersten Staffel die junge Sansa Stark - bis zur 8. Staffel hat ihre Figur überlebt. Aber werden die letzten Folgen nun doch alle enttäuschen?

Wird "Game of Thrones" ein Reinfall? Das sagt Sophie Turner

Sophie Turner scheint zumindest zu versuchen, schon einmal vorzuwarnen. In einem Interview mit dem Online-Portal IGN sprach sie über die letzte Staffel und meinte kryptisch: "Wer weiß, ob es für die Fans zufriedenstellend ist. Ich glaube, viele werden enttäuscht sein und viele werden auch restlos begeistert sein."

Ob diese Aussage nun bedeutet, dass eine Mehrheit der Fans unglücklich sein wird, darüber lässt sich nur spekulieren. Vielleicht spielte die 22-Jährige aber auch nur darauf an, dass es generell schwierig ist, jeden zufrieden zu stellen - was bei einer so populären Serie wirklich ein Wunder wäre.

Zu ihrer eigenen Reaktion meinte sie: "Es gab viele Tränen. Ich denke, als Schauspieler war es wirklich befriedigend - für jeden und jedermanns Geschichte - die Möglichkeit zu haben, das Ende mitzugestalten." Die letzten Zeilen des Drehbuchs zu lesen, sei für sie sehr emotional gewesen. Nun wäre sie allerdings auch auf die Reaktion der Fans gespannt.

Passend dazu: So findet Nikolaj Coster-Waldau das Ende von "Game of Thrones".

"Game of Thrones": Das passiert mit Sansa Stark in Staffel 8

Auch zu ihrer Figur hatte die Britin ein paar Dinge zu sagen. So würde Sansa sich endlich in ihrer eigenen Haut wohlfühlen und erkennen, wo ihr Platz in der Welt ist. "Im Laufe der Serie hatte sie überhaupt keine Ahnung, was sie will, wo sie sein möchte und wer sie wirklich ist. Am Ende der Staffel ist sie meiner Meinung nach die selbstsicherste Person in der Show."

Das klingt fast, als würde Sansa Stark es bis zum Ende schaffen - und womöglich sogar überleben? Eine sichere Antwort bekommen Fans allerdings erst im nächsten Jahr, wenn die letzte Staffel ausgestrahlt wird.

Das war der Trailer zu Staffel 7 von "Game of Thrones"

Lesen Sie hier: Letzte Staffel von "Game of Thrones" könnte früher starten als gedacht.

fk

Auch interessant

Kommentare