Emoji-Kunde

Dieses Emoji verwendet fast jeder falsch - Kennen Sie die Bedeutung?

+
Emojis werden öfter als gedacht falsch verwendet.

Sie sind der Meinung, dass Sie jedes Emoji richtig verwenden? Wenn Sie sich da mal nicht täuschen. Viele von ihnen werden völlig falsch verstanden.

Die Emojis, die wir auf unseren Smartphones benutzen, kommen meist ohne Erklärung bzw. Bedienungsanleitung daher. Deshalb benutzt sie jeder so, wie er es für richtig hält. Wie weit sich die Nutzung jedoch von dem unterscheidet, was sich die Entwickler dabei gedacht haben, zeigt sich an mehreren Beispielen. Wir haben zwei für Sie parat.

"Ist mir doch gleich": Verwenden Sie dieses Emoji richtig?

Dieses Emoji sorgt für viel Verwirrung: Eine Frau oder ein Mann, die einen angewinkelten Arm mit der Handfläche nach oben halten. Viele benutzen es, um zu sagen "Ist mir doch egal" oder "Was weiß ich denn?" Dabei hat die von den Entwicklern vorhergesehene Bedeutung überhaupt keinen frechen Unterton.

Die ausgestreckte Hand soll laut Emojipedia eigentlich das Tragen eines Tablets, wie bei einem Kellner, darstellen. Hinter dem Emoji steckt also ursprünglich ein simples Symbol für "Service" bzw. für einen hilfsbereiten Angestellten.

Diese weiteren Bedeutungen hat das Emoji:

  • Hotelpage
  • Portier
  • Haare zurückwerfen
  • freches Mädchen
Gleichgültigkeit oder Service?

Schockierte Katze: Das steckt eigentlich hinter diesem Emoji

Auch bei diesem Emoji sind sich viele der Bedeutung sicher: Ein Katze mit weitaufgerissenem Maul und Pfoten am Gesicht. Dieses Emoticon wird meistens synonym mit dem schockierten Smiley-Gesicht verwendet, und soll Entsetzen ausdrücken. Dabei steckt ursprünglich etwas völlig anderes dahinter: Eine müde Katze. In den älteren Google- oder Facebook-Varianten dieses Emojis ist dies noch deutlicher zu erkennen.

Diese Bedeutungen sind auch möglich:

  • Verängstigte Katze
  • Schreiende Katze
Erschrocken oder müde?

Mit diesen Beispielen ist es noch längst nicht getan. Es gibt zahlreiche weitere Emojis, deren Bedeutung eine völlig andere ist, als zunächst angenommen.

fk

Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf

Kommentare