1. Mannheim24
  2. Multimedia

Anno 1800: Erste Patch-Notes bügeln erhebliche Probleme aus

Erstellt:

Kommentare

Das erste Patch für Ubisoft ist verfügbar. Damit sollen kritische Probleme gelöst werden.
Das erste Patch für Ubisoft ist verfügbar. Damit sollen kritische Probleme gelöst werden. © Ubisoft

Ubisoft rollt heute ein Update für das Aufbauspiel Anno 1800 aus, das erhebliche Probleme beheben soll. Was die Patch-Notes beinhalten, erfahren Sie hier.

Seit dem 16. April wird wieder fleißig Anno an den PCs gezockt. Doch wie bei allen Games, zickt auch hier hin und wieder die Performance oder Bugs machen den Spielern das Leben schwer. Deshalb gibt es heute von Ubisoft das erste Update zum Aufbauspiel.

Anno 1800 von Ubisoft: Das beinhaltet das erste Patch

Im offiziellen Anno-Union-Forum informierte Ubisoft die Gamer vor einigen Tagen über das erste Patch, das Probleme, die von Spielern bemängelt wurden, ausmerzen soll. Dieses wird am 25. April 2019 um 13 Uhr Mitteleuropäischer Zeit gleichzeitig auf Uplay, Steam und im Epic Store ausgespielt.

Diese Fehler werden dadurch behoben:

Zudem sollen mit dem Patch einige Probleme beim Balancing im Diplomatie-System behoben werden:

Ihre Meinung ist gefragt!

Lesen Sie auch: "Anno 1800": Entwickler verraten, wie es nach dem Release weitergeht - und es ist vielversprechend.

Auch interessant

Kommentare