Lukratives Gemüse

Animal Crossing: New Horizons: Rüben-Guide – Alles zum Kaufen, Verkaufen und Lagern

+
Animal Crossing: New Horizons – Rüben-Handel im Guide.

In Animal Crossing: New Horizons sind Rüben eine der wichtigsten Einnahmequellen für Sternis. Im Guide erfahren Spieler alles zum Kauf, Verkauf und Lagern.

Hamburg/Kyōto - Die meisten Spieler erwarten bei Animal Crossing: New Horizons eine entspannte Auszeit, schließlich kann die Spielfigur tagsüber am Strand liegen, in der Nacht die Sterne beobachten oder mit seinem Kescher Insekten fangen. Doch das Spiel auf der Nintendo Switch ist in Wahrheit doch mehr als ein harmonisches Zusammenleben mit niedlichen Mitbewohnern. Denn mit dem knallharten Rüben-Geschäft kann man bei Animal Crossing: New Horizons zum absoluten Sternis-Reichtum kommen oder richtig Verlust machen - im Guide verrät ingame.de* das Erfolgsgeheimnis hinter dem Rüben-Gemüse.

Im Grunde funktioniert der Rüben-Handel in Animal Crossing: New Horizons ähnlich wie das Spekulieren an der Börse. Jeden Sonntag verkauft die Händlerin Jorna ihr weißes Gemüse an den Spieler, das allerdings nicht immer zum gleichen Preis. Es gilt also, die Rüben zu einem möglichst kleinen Preis einzukaufen, um sie anschließend für massiven Profit wieder zu verkaufen. Wer clever handelt, kann mit Rüben in Animal Crossing: New Horizons ein Vermögen machen, um sich mit den gewonnen Sternis die kühnsten Spielerträume zu erfüllen. Doch genau wie an der Börse gibt es etliche Tricks, die den Handel mit Rüben erleichtern.

Auf ingame.de* finden Sie die wichtigsten Tipps für den Handel mit Rüben* und erfahren, warum Zeit dabei ihr größter Feind und bester Freund ist.

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerkes der Ippen-Digital-Zentralredaktion

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare