1. Mannheim24
  2. Mannheim

Mannheim: 58-jähriger Radfahrer von Lkw erfasst – Mann stirbt noch am Unfallort

Erstellt:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

Mannheim-Waldhof - Am Dienstagvormittag kommt es in der Sonderburger Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 58-jähriger Radfahrer wird dabei tödlich verletzt.

Wie die Polizei in einer Mitteilung bestätigt, wird ein 58-jähriger Radfahrer am Dienstagvormittag (3. Mai) gegen 10:15 Uhr von einem 40 Tonnen schweren Sattelzug auf der Sonderburger Straße in Mannheim-Waldhof erfasst. Der Mann hatte zuvor die Leo-Sternbach-Straße überquert. Trotz umgehender Reanimationsmaßnahmen durch den Rettungsdienst erliegt der 58-Jährige noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Mannheim: Radfahrer (†58) stirbt bei Verkehrsunfall – Polizei bittet um Zeugen

Wie es zu dem tödlichen Verkehrsunfall kam, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Unfallstelle wurde weiträumig abgesperrt. Gegen 12:40 Uhr konnte die Fahrbahn wieder für den Fahrzeugverkehr freigegeben werden. „Der Verkehrsfluss, sowie der Bus- und Bahnverkehr sind nicht mehr beeinträchtigt“, bestätigt die Polizei am Dienstagmittag.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0621 174 4222 an den Verkehrsdienst Mannheim zu wenden. (fas/pol)

Auch interessant

Kommentare