1. Mannheim24
  2. Mannheim

Brutale Schlägerei in Mannheim – Teenager (19) mit Schädelbasisbruch

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Mannheim - Nach einer brutalen Attacke nachts vor einem Café im Quadrat O7 liegt ein 19-jähriger Teenager mit Schädelbasisbruch im Krankenhaus. Die Polizei sucht den Täter:

Brutales Ende einer Auseinandersetzung in den frühen Morgenstunden vor einem Café in den O-Quadraten mitten in Mannheim. Nach einem Faustschlag gegen den Kopf geht ein 19-jähriger Mann letztendlich hart zu Boden und knallt mit dem Kopf auf den Beton. Der Schwerverletzte verliert sogar kurzzeitig das Bewusstsein und muss nach medizinischer Erstversorgung in eine Klinik.

Mannheim: Streit in O-Quadraten eskaliert – Teenager in Klinik geprügelt

Bei dem Vorfall, der bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag am 26. November zwischen 1 Uhr und 5 Uhr früh passiert ist, und über den das Polizeipräsidium Mannheim erst jetzt berichtet, kommt es in der Innenstadt zunächst zu einem Streit zwischen zwei jungen Männern. Nach dem folgenschweren Schlag gegen den Kopf fällt der 19-Jährige um und ist völlig weggetreten.

Die schlimme Diagnose: Bei der späteren Untersuchung im Krankenhaus stellt sich heraus, dass der Mann einen Schädelbasisbruch und eine Gehirnerschütterung erlitten hat.

Mann (19) erleidet Schädelbruch durch Faustschlag – Polizei veröffentlicht Täterbeschreibung

Der Schläger wird vom Opfer folgendermaßen beschrieben:

Polizei Mannheim sucht Zeugen nach folgenschwerer Schlägerei

Das Polizeirevier Mannheim Innenstadt sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf diese Auseinandersetzung und auch den Täter geben können. Sachdienliche Hinweise bitte unter Telefonnummer 0621/1258-0 an das ermittelnde Polizeirevier Mannheim-Innenstadt.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Während die Polizei nach dem Täter sucht, wettert Jörg Kachelmann im Zuge des Todes eine Mannes (47) durch Polizeigewalt am Marktplatz im Mai 2022 bei Twitter gegen die Mannheimer Polizei. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare