1. Mannheim24
  2. Mannheim

Mannheim: Pistolen-Trio überfällt Shisha-Bar – Zeugen gesucht

Erstellt:

Von: Marten Kopf

Kommentare

Mannheim-Sandhofen - Kurz vor Ladenschluss gewährt der Angstellte einer Shisha-Bar drei Unbekannten einen letzten Drink – die aber rauben ihn aus. Die Polizei bittet nun um Mithilfe.

Schock kurz vor Feierabend: Als ein Angestellter einer Shisha-Bar in Mannheim-Sandhofen drei junge Männer noch auf ein letztes Getränk einlässt, ahnt er noch nicht, wie brutal die seine Gutmütigkeit wenig später ausnutzen würden. Am frühen Donnerstagmorgen (5. Mai) gegen 0:55 Uhr gewährt der 19-Jährige dem Trio kurz vor Ladenschluss noch Einlass in die Bar.

StadtMannheim (Baden-Württemberg)
Fläche145 km²
Bevölkerung309.721 (Stand: 31. Dezember 2020)
OberbürgermeisterDr. Peter Kurz (SPD)

Überfall auf Shisha-Bar in Mannheim kurz vor Ladenschluss: Angestellter mit Waffe bedroht

Nachdem kurz darauf alle anderen Gäste die Räume verlassen haben, schlagen die Täter zu: Die drei umzingeln den 19-Jährigen im Bereich des Tresens. Einer der Unbekannten fordert unter Vorhalten einer Schreckschusswaffe die Herausgabe der Tageseinnahmen aus dem Kellner-Portemonnaie. Während er sie sich übergeben lässt, durchwühlen seine Komplizen Schubladen und Schränke.

Anschließend fordern die drei Unbekannten Bargeld und Mobiltelefon des Angestellten. Erst als dieser erklärt, nicht die Polizei zu informieren, lassen die Täter von ihm ab und flüchten. Jetzt ermittelt das Kriminalkommissariat Mannheim wegen räuberischer Erpressung und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Überfall auf Shisha-Bar in Mannheim: Polizei sucht Zeugen

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Täter 1 (mit Schreckschusswaffe):

Täter 2 und 3:

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Die Polizei bittet nun mögliche Zeugen, vor allem die weiteren Gäste der Bar, sich unter der Rufnummer 0621174-4444 an den Kriminaldauerdienst zu wenden. Immer wieder kommt es in der Quadratestadt zu bewaffneten Überfällen. Seit April etwa fahndet das Polizeipräsidium Mannheim nach einem Unbekannten, der am Ostersonntag beim Überfall auf ein Wettbüro in der Innenstadt gut 12.000 Euro erbeutete. (mko/pol)

Auch interessant

Kommentare