Fans völlig aus dem Häuschen

Xavier Naidoo gibt ungewohnte Einblicke – so heiß hast Du den Sänger selten gesehen

Xavier Naidoo hält sich in der Öffentlichkeit meist bedeckt. Doch jetzt postet er einige Fotos, die ungewohnte Einblicke zeigen – und seine Fans rasten aus.

  • Xavier Naidoo ist einer der bekanntesten Sänger Deutschlands.
  • Doch der Superstar hält sein Privatleben strengstens unter Verschluss.
  • Jetzt postet er ungewohnte Foto auf Instagram, die seine Fans zum Ausrasten bringen.

Xavier Naidoo-Fans bekommen am Mittwoch (12. Februar) ordentlich was zu sehen. Der Soul-Sänger postet nämlich Fotos auf Instagram, die seine Follower zum Schmachten bringen – und diese Bilder sind etwas ganz besonderes.

Die Karriere des Söhne Mannheim-Sängers beginnt Mitte der 90er Jahre. Doch erst als Xavier Naidoo (48) 1997 den Song „Freisein“ zusammen mit Sabrina Setlur veröffentlicht, wird er erstmals einem größeren Publikum bekannt. Ende der 90er Jahre ist er in Deutschland ein gefeierter Superstar und Frauenschwarm – und genau aus dieser Zeit stammen die Bilder, die er plötzlich auf Instagram veröffentlicht hat.

Xavier Naidoo oben ohne: So sah der Sänger vor 20 Jahren aus

Der 48-Jährige postet gleich mehrere Fotos auf Instagram, die in der deutschen Frauenzeitschrift „Amica“ abgedruckt worden sind. Die Bilder sind mittlerweile fast 21 Jahre alt. Damals war Xavier Naidoo gerade einmal 27 Jahre jung. Dazu schreibt er: „Eben gefunden: Amica Juni 1999 - fast 21 Jahre her.“ Offenbar hat er die alte Zeitschrift beim Ausmisten gefunden und prompt mit seinen Instagram-Followern geteilt – und diese sind ihm mehr als dankbar. Innerhalb fünf Stunden sammeln die Bilder über 11.700 Likes.

Während Naidoo-Fans der ersten Stunde die Frauenzeitschrift „Amica“ sicherlich noch kennen, dürfte sie der jüngeren Generation kein Begriff mehr sein. Denn das monatlich erscheinende Magazin ist bereits 2009 eingestellt worden. Umso schöner, dass der DSDS-Juror noch ein Exemplar davon gefunden hat.

Xavier Naidoo postet alte Fotos auf Instagram – Fans sind aus dem Häuschen

Vor allem ein Foto scheint es seinen Followern besonders angetan zu haben. Auf diesem präsentiert sich Xavier Naidoo in einem aufgeknöpften Jackett und ohne Hemd – offensichtlich zu sehen: Sein durchtrainierter Oberkörper samt Sixpack. „Gibt‘s das Sixpack noch?“, fragt eine Instagram-Userin interessiert. Doch das werden seine Fans wohl nie erfahren, denn mittlerweile hält der Sänger alle privaten Informationen streng geheim. 

Dank dieser Bilder schwelgen auch viele andere Fans in Erinnerungen: „Und ich hatte die Zeitschrift auch. Natürlich nur wegen Xavier gekauft“, kommentiert eine Userin unter das Foto. Auf diesen Kommentar meldet sich der Sänger sogar selbst zu Wort: „Damals 6 DM - nicht günstig“, antwortet Xavier Naidoo mit einem Augenzwinkern.

Xavier Naidoo gibt Fan ein Versprechen – folgen noch mehr Fotos?

Vielleicht gibt es bald öfter Rückblicke dieser Art von Xavier Naidoo zu sehen – das wünschen sich zumindest seine Fans. „Sortiere mal noch mehr aus“, schreibt eine Instagram-Userin unter das Foto. Da das Bild so gut ankommt, lässt sich das der Sänger nicht zweimal sagen: „Geht klar“, antwortet er daraufhin. Doch Xavier Naidoos Sixpack ist nicht der einzige Social-Media-Hype um den Sänger in 2020: Im März taucht ein Video von ihm in Internet auf, in dem er rechtes Gedankengut verbreitet und zur Gewalt gegen Geflüchtete aufruft.

Dann dürfen wir gespannt sein...

Nach dem Rassismus-Skandal und der Entlassung von Xavier Naidoo geht DSDS am Samstag (14. März) weiter. In der Show will sich Dieter Bohlen zum ersten Mal öffentlich zu dem Skandal äußern

jab

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare