1. Mannheim24
  2. Mannheim

Gleisschäden in Mannheim – Straßenbahn-Strecke wieder frei

Erstellt:

Von: Josefine Lenz

Kommentare

Mannheim - Beim Wasserturm ist ein Gleis gebrochen, weshalb nicht mehr alle Straßenbahnen wie gewohnt fahren können. Mittlerweile ist der Schaden aber wieder behoben.

Update vom 9. Januar, 07:45 Uhr: Wie die rnv mitteilt, kann die Strecke zwischen Paradeplatz, Strohmarkt, Wasserturm und Kunsthalle wieder von allen Linien befahren werden. Der Gleisschaden ist bereits am späten Sonntagabend repariert worden. Von den Umleitungen sind die Linien 3,4/4A sowie 6/6A betroffen gewesen.

Gleisschäden in Mannheim: Mehrere Bahnlinien werden umgeleitet

Erstmeldung vom 8. Januar: Wegen eines Gleisbruchs im Bereich Wasserturm ist die Stadtbahnstrecke zwischen den Haltestellen Paradeplatz und Kunsthalle in Fahrtrichtung Tattersall und Mannheim Hbf bis auf weiteres gesperrt. Die Linien 3, 4/4A und 6/6A werden umgeleitet, bis der Schaden behoben ist. Das teilt die rnv mit, die aktuell mit Personalmangel zu kämpfen hat.

Gleisschäden! Straßenbahn-Strecke in Mannheim gesperrt – welche Linien betroffen sind

Linie 3
Die Bahnen der Linie 3 in Richtung Rheingoldhalle fahren ab der Haltestelle Paradeplatz eine Umleitung über Schloss, Universität und Mannheim Hbf Süd. Ab dort weiter auf dem regulären Linienweg zur Rheingoldhalle. Die Haltestellen Strohmarkt, Wasserturm, Kunsthalle und Mannheim Hbf können nicht bedient werden.

Linie 4/4A
Die Linie 4/4A in Fahrtrichtung Oggersheim/ Bad Dürkheim wird ab der Haltestelle Alte Feuerwache über die Ersatzhaltestelle Kurpfalzbrücke Ost und Rosengarten umgeleitet. Ab der Haltestelle Kunsthalle geht es weiter auf dem regulären Linienweg nach Oggersheim/ Bad Dürkheim Bahnhof. Die Haltestellen Abendakademie, Marktplatz, Paradeplatz, Strohmarkt und Wasserturm können nicht bedient werden.  

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Linie 6/6A
Die Bahnen der Linie 6/6A in Fahrtrichtung Neuostheim/ SAP Arena fahren ab der Haltestelle Paradeplatz eine Umleitung über Schloss, Universität und Mannheim Hbf. Ab der Haltestelle Tattersall geht es weiter auf dem regulären Linienweg. Die Haltedtellen Strohmarkt, Wasserturm und Kunsthalle können nicht bedient werden. (pm/jol)

Auch interessant

Kommentare