Ermittlungsverfahren...

Hygienemängel: Schwere Vorwürfe gegen Uniklinik! 

+
Die Uniklinik hat mit Vorwürfen zu kämpfen. Sie soll mit nicht sterilen Geräten gearbeitet haben. 

Mannheim - Die Uniklinik Mannheim soll mit nicht sterilen Geräten arbeiten. So lautet der Vorwurf gegen die Klinik. Eine anonyme Anzeige habe die Gerüchte in Gang gesetzt...

Wegen der Hygienemängel-Vorwürfe gegen die Mannheimer Universitätsklinik hat die Staatsanwaltschaft jetzt ein Ermittlungsverfahren gegen unbekannt eingeleitet.

Der Vorwurf: Die Uniklinik soll gegen das sogenannte Medizinproduktegesetz verstoßen haben, sagte ein Behördensprecher am Montag in Mannheim. Sie soll mit nicht sterilen Geräten gearbeitet und operiert haben. 

Auslöser sei eine anonyme Anzeige gewesen. Dieselbe Anzeige ging an das Regierungspräsidium Karlsruhe.  Die Uniklinik hat wegen der Vorwürfe sofort gehandelt und ihr Operationsprogramm reduziert.

dpa/nis 

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Phosphorbombe am Victoria-Turm entschärft und geborgen! 

Phosphorbombe am Victoria-Turm entschärft und geborgen! 

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Nach drohender Rekordstrafe: So reagieren Verantwortliche und Fans des SVW 

Nach drohender Rekordstrafe: So reagieren Verantwortliche und Fans des SVW 

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.