Fahrgast schwer verletzt

Rote Ampel überfahren –Zusammenstoß mit Taxi

+
Ein Volvofahrer überfährt eine rote Ampel und verursacht einen Unfall mit einem Taxi.

Mannheim - Am Dienstag Nachmittag überfährt in der Mannheimer Oststadt auf dem Luisenring ein Volvo-Fahrer eine rote Ampel und stößt mit einem Taxi zusammen. 

Ein verletzter Taxifahrer, ein schwer verletzter Fahrgast und 30.000 Euro Sachschaden – so sieht die Bilanz eines Unfalls aus, den ein Volvofahrer am Dienstag Nachmittag verursacht hatte. 

Der Volvofahrer missachtete sein Rotlicht auf dem Luisenring in der Mannheimer Oststadt. Deshalb stieß er mit dem Taxi zusammen, dessen Ampel 'grün' zeigte. 

Der Unfall war so schwer, dass sowohl der Taxifahrer als auch sein Fahrgast nach der Erstversorgung durch den Notarzt in ein Krankenhaus gebracht werden mussten. 

An den Autos entstand ein Schaden von 30.000 Euro.

ots/tin

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

Rettungskräfte, Polizei und DLRG suchen nach Person im Neckar! 

Rettungskräfte, Polizei und DLRG suchen nach Person im Neckar! 

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Ekel-Fund in Aldi-Produkt: Kunde pulte sich den Gegenstand aus dem Mund – dann sah er die böse Überraschung

Ekel-Fund in Aldi-Produkt: Kunde pulte sich den Gegenstand aus dem Mund – dann sah er die böse Überraschung

Kollaps droht: Darum bringen Helene Fischer und die Böhsen Onkelz eine deutsche Stadt an ihre Grenzen

Kollaps droht: Darum bringen Helene Fischer und die Böhsen Onkelz eine deutsche Stadt an ihre Grenzen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.