1. Mannheim24
  2. Mannheim

Unfall in Mannheim: Kreuzung zeitweise gesperrt – junge Frau schwer verletzt

Erstellt:

Von: Pauline Wyderka

Kommentare

Mannheim - In den frühen Morgenstunden ereignet sich ein schwerer Unfall in Mannheim. Eine Straßenkreuzung muss zeitweise gesperrt werden, eine junge Frau landet im Krankenhaus.

Bei Dunkelheit mitten in der Nacht mit dem Auto unterwegs sein, ist für viele grundsätzlich kein Kinderspiel. Wer dann am Wochenende um halb vier nachts durch Mannheim fährt, kann vielleicht ein Lied davon singen, wie schwierig die Quadratestadt zu navigieren sein kann. Ein wenig außerhalb der Quadrate, aber immer noch in Mannheim, ereignet sich dieser Unfall in der Nacht beziehungsweise am frühen Sonntagmorgen (15. Januar).

Schwerer Unfall in Mannheim – Autofahrerin mit Frakturen im Krankenhaus

Es ist 3.25 Uhr. Eine 32-jährige Audi-Fahrerin fährt die Hansastraße entlang in Richtung Lagerstraße. Dabei missachtet sie die Vorfahrt einer 20-jährigen Autofahrerin, die zeitgleich ebenfalls in ihrem Audi auf der kreuzenden Industriestraße fährt.

Beim Aufprall gerät das Auto der 32-Jährigen ins Schleudern und kommt erst an einer Hauswand zum Stehen. Sie erleidet mehrere Frakturen und muss schließlich ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Einsatzkräfte an Unfallort in Mannheim, Frau bergen Rettungskräfte aus Auto.
Einsatzkräfte bergen die junge Frau aus ihrem Auto, um sie ins Krankenhaus zu bringen. © R.PRIEBE /PR-VIDEO

Schwerer Unfall in Mannheim – Autofahrer stirbt nach Aufprall

Die 20-jährige Autofahrerin und ihre drei Mitfahrer kommen mit einem Schrecken davon. Sie alle bleiben unverletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme muss die Straße zeitweise gesperrt werden, größere Verkehrsbeeinträchtigungen bleiben jedoch aus. Wie die Polizei Mannheim meldet, entsteht bei dem Unfall ein Schaden von 20.000 Euro.

Ein anderer Autofahrer hatte am 10. Januar weniger Glück. Er prallt am frühen Morgen in Mannheim gegen einen Brückenpfeiler, wird eingeklemmt und stirbt trotz umfangreicher Animationsversuche noch an der Unfallstelle. (pol/paw)

Auch interessant

Kommentare