Neckarau

Fahrradfahrer stirbt nach Sturz – Identität ungeklärt

Ein Fahrradfahrer stürzt auf einem Promenadenweg im Stadtteil Neckarau ohne Fremdeinwirkung vom Fahrrad und stirbt im Krankenhaus. Nun versucht die Polizei, die Identität des Mannes zu klären.

Der Unfall ereignete sich am Sonntagmorgen gegen kurz nach 8 Uhr. Dabei kam ein Fahrradfahrer ohne Fremdbeteiligung zu Fall, als er gerade auf einem Promenadenweg in Neckarau unterwegs war. Eine Joggern hatte den Vorfall beobachtet, eilte dem Mann sofort zur Hilfe und verständigte den Rettungsdienst. Der versuchte den Mann noch zu animieren, im Krankenhaus konnte jedoch nur der Tod des Radfahrers festgestellt werden.

Die Identität des Mannes ist derzeit noch ungeklärt. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 50-60 Jahre alt, kurze graue Haare, ca. 170 cm groß, 85-90 Kg schwer, korpulent, bekleidet mit hellgrünem T-Shirt, dunkelblauer Jogginghose , schwarze Joggingschuhe mit roten Streifen.

Bei dem Fahrrad handelt es sich um eine Damenfahrrad mit niederem Einstieg, Marke Pegasus, silber, weißer Korb und brauner Sattel.

Die Verkehrsunfallaufnahme Mannheim steht unter der 0621 / 174-0für Hinweise zur Verfügung.

ots/rob

Fotos: Roller rutscht unter parkendes Auto

Fotos: Roller rutscht unter parkendes Auto

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Viel Aufregung um Planken-Großbaustelle

Viel Aufregung um Planken-Großbaustelle

Kommentare