Kurioser Raub!

Rückgabe eines Feuerzeugs mit Messer verwehrt 

+
Brauchte der Mann nur ein "neues" Feuerzeug, das er sich auf räuberische Art ergaunerte?

Kurios: Um sein Feuerzeug gebracht wurde ein junger Mann am Neckarauer Bahnhof. Er lieh es einem Unbekannten, der ihn daraufhin mit dem Messer bedrohte ...

Das passierte in der Nacht von Freitag auf Samstag. Der 22-jährige Mann von einer bislang unbekannten männlichen Person nach einem Feuerzeug gefragt. Nachdem der 22-Jährige dem Unbekannten sein Feuerzeug gegeben hatte, zückte dieser schließlich ein Messer und verweigerte die Rückgabe. Danach kam es zu einem kurzen Wortwechsel, bei dem der Unbekannte sein Messer weiter in der Hand behielt. Anschließend lief er dann in Begleitung zweier nicht näher beschriebener Personen in unbekannter Richtung davon. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

pol

Mehr zum Thema

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Pyro- und Feuershow zur „Earth Hour“ im Luisenpark

Pyro- und Feuershow zur „Earth Hour“ im Luisenpark

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Kommentare