Förderung durch das Land

Städtebau: 4 Millionen Euro für Maßnahmen in Mannheim

+

Mannheim - Insgesamt stehen aus Landes- und Bundesmitteln rund 250 Millionen Euro für städtebauliche Erneuerungsmaßnahmen zur Verfügung – davon fließen nun rund vier Millionen Euro nach Mannheim. Wofür das Geld verwendet wird:

Das Land greift Städten, Kreisen und Kommunen auch 2018 bei der Finanzierung von städtebaulichen Maßnahmen unter die Arme – insgesamt stehen dabei rund 250 Millionen Euro zur Verfügung. 

Wie nun bekannt wurde, geht ein dicker Batzen davon nach Mannheim.

Mannheim erhält vom Land insgesamt 4.100.00 Euro zusätzlich für die weitere städtebauliche Entwicklung. Das sind Zahlen, die sich sehen lassen können und Geld, welches Mannheim dringend braucht“, ist sich die Mannheimer Landtagsabgeordnete Elke Zimmer von den Grünen sicher.

  • Um 2,7 Millionen Euro erhöht sich die Finanzierungshilfe für die laufenden Erneuerungsmaßnahmen auf FRANKLIN. 
  • Weitere 1,4 Millionen Euro stehen für die Neugestaltung von Gehwegen, Straßen und Außenanlagen rund um die Mannheimer Kunsthalle zur Verfügung.

Das sind ganz unterschiedliche Projekte, die aber beide zu einer weiter wachsenden Attraktivität unserer Stadt beitragen“, so Zimmer weiter.

Staatliche Förderung löst Vielfaches an Investitionen aus

Die Städtebauförderung leiste einen bedeutenden Beitrag zur strukturellen Erneuerung und Entwicklung der Städte und Gemeinden, so das Finanzministerium: „Sie löst erhebliche private und öffentliche Investitionen aus und setzt wirtschaftliche Impulse, wodurch in großem Umfang Arbeitsplätze geschaffen und gesichert werden.“

Studien von Wirtschaftsinstituten kommen zu dem Ergebnis, dass ein Euro Förderbetrag über das Achtfache an privaten und öffentlichen Investitionen mobilisieren.

pm/rob

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Mitten im Juli! Dicke Eisschicht nach gewaltigem Unwetter über Rumbach

Mitten im Juli! Dicke Eisschicht nach gewaltigem Unwetter über Rumbach

Mit Luftgewehr: Teenager-Duo macht Gegend unsicher

Mit Luftgewehr: Teenager-Duo macht Gegend unsicher

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.