Trotz Rot!

Autofahrerin kracht beim Wenden in Straßenbahn

+
Eine Autofahrerin rammt in Mannheim eine Straßenbahn der Linie 3 (Symbolbild).

Mannheim-Waldhof - Eine Autofahrerin (40) will am Bahnhof Waldhof wenden, ignoriert dabei eine rote Ampel! Sie rammt eine Straßenbahn, kracht gegen einen Mast – 20.000 Euro Schaden.

Eine 40-Jährige am gestrigen Sonntag unterwegs auf der Schienenstraße im Stadtteil Waldhof.

Die Frau fährt Richtung Sandhofen, ordnet sich gegen 12:40 Uhr auf Höhe des Bahnhofs Waldhof auf dem Linksabbiegerstreifen ein, will wenden.

Dabei missachtet sie eine rote Ampel, kracht in eine Straßenbahn der Linie 3.

Durch die Wucht des Zusammenpralls wird ihr Auto gegen einen Ampelmast geschleudert, der stark beschädigt wird.

Zum Glück keine Verletzten, Sachschaden rund 20.000 Euro.

pol/pek

Meistgelesen

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.