Für vier Millionen Euro

Tour de France bald in Mannheim zu Gast?

+
Ob die Tour de France irgendwann auch in Mannheim gastiert, ist noch völlig offen (Symbolfoto).

La Toussuire/Mannheim – Stadträte aus Mannheim, Düsseldorf und Münster besuchten am die Königsetappe der Tour de France und bekräftigten ihr Interesse an der Ausrichtung des Starts.

Das bestätigt Tour-Direktor Christian Prudhomme der Tageszeitung „neues deutschland“ (Wochenendausgabe).

„Sie haben sich angesehen, wie die Atmosphäre der Tour ist, wie die technische Organisation abläuft. Es gibt Interesse sowohl für den Grand Départ als auch für einzelne Etappen“, sagte Prudhomme der in Berlin erscheinenden Tageszeitung. Für die Ausrichtung des Tourstarts wären allein an den Tour-Organisator rund vier Millionen Euro fällig.

„Seit 2013 hat Deutschland mit Marcel Kittel, Tony Martin, André Greipel und zuletzt Simon Geschke 18 Etappen gewonnen - in drei Jahren! Deutschland ist eine Macht im Radsport“, sagte Prudhomme, der im Vorjahr Münster besucht hatte.

Die Tour war zuletzt 2005 in den Etappenorten Karlsruhe und Pforzheim in Deutschland zu Gast. Einen Grand Départ richtete zuletzt 1987 im damaligen West-Berlin aus. Die Tour 2016 startet am 2. Juli in Mont-Saint-Michel in der Normandie - die Streckenführung wird im Oktober bekanntgegeben. Ein Abstecher nach Deutschland scheint aber frühestens 2017 möglich.

sag/dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wie sinnvoll ist ein Nacht-Bürgermeister für den Jungbusch? 

Wie sinnvoll ist ein Nacht-Bürgermeister für den Jungbusch? 

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

Maybrit Illner: Darum fehlte die Talkmasterin in eigener ZDF-Sendung

Maybrit Illner: Darum fehlte die Talkmasterin in eigener ZDF-Sendung

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Blut-Schock bei Rudy: So teuer muss der Münchner seine WM-Premiere bezahlen

Blut-Schock bei Rudy: So teuer muss der Münchner seine WM-Premiere bezahlen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.