TV-Programm lässt Fans aufhorchen

„The Masked Singer“: Spoiler-Panne – zeigt ProSieben hier einen Promi-Teilnehmer?

„The Masked Singer“ auf ProSieben: Ein Detail macht die Fans vor dem Halbfinale stutzig – hat der TV-Sender aus Versehen einen Kandidaten der Show enttarnt?

Woche für Woche rätseln die Fans, wer hinter den Kostümen von „The Masked Singer“ stecken könnte. Bei einigen Masken sind sich die Zuschauer der Show auf ProSieben schon ganz sicher, wer dahinter steckt. Bei anderen Kostümen gehen die Meinungen bei den Fans und dem Rateteam um Sonja Zietlow und Bülent Ceylan noch weit auseinander. Doch jetzt könnte ausgerechnet ProSieben selbst einen Fehler gemacht haben – wurde hier ein Promi-Kandidat der aktuellen Staffel von „The Masked Singer“ verraten? Hier liest Du mehr News zu „The Masked Singer“. Ab 20:15 Uhr kannst Du alle Entwicklungen im Halbfinale von „The Masked Singer“ auch in unserem Live-Ticker verfolgen.

„The Masked Singer“ (ProSieben): Spoiler direkt vom Sender? Fans entdecken Detail im TV-Programm

Um das Rätsel-Erlebnis für die Fans und Zuschauer von „The Masked Singer“ so spannend wie möglich zu machen, müssen sich Kandidaten und Mitarbeiter der ProSieben-Show an strenge Regeln halten, die in einem geheimen Sicherheitskonzept festgehalten sind. Bisher hat sich keiner der Stars hinter den Kostümen verplappert – kein Wunder, sind die Promis doch vertraglich dazu verpflichtet zu schweigen. Auch Stars wie Sarah Lombardi, die hinter dem Skelett vermutet wird, tun alles dafür, um den Gerüchten entgegenzuwirken.

Um nicht aufzufliegen, werden die Kandidaten bei „The Masked Singer“ sogar unteinander abgeschirmt. Nur wenige Menschen wissen, wer unter den Masken steckt. Doch nun könnte ausgerechnet ProSieben einen Mega-Spoiler verraten haben – mit dem TV-Programm der kommenden Woche.

„The Masked Singer“: Hat ProSieben sich verplappert? Fans sehen Hinweis bei „Late Night Berlin“

Die Fans von „The Masked Singer“ sind längst für ihre ausgezeichnete Detektiv-Arbeit bekannt. Nun haben sie ein Detail im TV-Programm von ProSieben entdeckt, dass aufhorchen lässt. Am Montag (16. November) läuft eine neue Folge von „Late Night Berlin“ mit Moderator Klaas Heufer-Umlauf, der übrigens hinter dem Anubis vermutet wird, auf ProSieben. In der Vorschau hat der Sender bereits die Gäste der Talkshow verraten: Veronika Ferres, Sylvie Meis, Jochen Schropp – und Gentleman.

Hat ProSieben aus Versehen Musiker Gentleman als Kandidat bei „The Masked Singer“ entlarvt?

Wer „The Masked Singer“ bisher aufmerksam verfolgt hat, dem dürfte eines direkt auffallen: Drei der vier Gäste von „Late Night Berlin“ sind Promis, die bei den Enthüllungen der Masken in der ProSieben-Show bisher zum Vorschein kamen! Doch wie passt dann Sänger Gentleman (45) in die Riege der Ex-Kandidaten von „The Masked Singer“? Die Fans vermuten nun, dass ProSieben da tatsächlich schon einen Kandidaten verraten hat, der noch gar nicht enttarnt wurde. Besonders verdächtig: Das Halbfinale von „The Masked Singer“ läuft statt Dienstag bereits am Montag – und zwar genau vor „Late Night Berlin“.

„The Masked Singer“ (ProSieben): Macht dieser Sänger mit? Fans rätseln über möglichen Spoiler

Ob ProSieben sich tatsächlich einen so extremen Spoiler leisten würde – oder ob der Sender die Fans damit sogar ein bisschen verwirren will, bleibt abzuwarten. Im Halbfinale von „The Masked Singer“ (16. November) treten ab 20:15 Uhr auf ProSieben noch sechs kostümierte Promis gegeneinander an: das Ermännchen-Duo, der Anubis, das Nilpferd, die Katze und das Alien. Ob hinter einem der Kostüme tatsächlich Sänger Gentleman steckt, wird sich dann zeigen. Spätestens im Finale am 23. November werden alle Masken fallen müssen – und das große Rätseln hat ein Ende (kab)

Rubriklistenbild: © ProSieben/Willi Weber

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare