„The Masked Singer“

Ist Bülent Ceylan der Engel? Comedian äußert sich auf Instagram

+
Die Fans feiern "The Masked Singer"

Mannheim - Steckt der Mannheimer Comedian Bülent Ceylan hinter der Engelsmaske von „The Masked Singer“ auf ProSieben? Der äußert sich dazu auf Instagram:

  • Ist Bülent Ceylan der Engel von „The Masked Singer“ auf ProSieben?
  • Zuschauer und Fans sind sich sicher
  • Einige Hinweise während TV-Auftritt
  • Bülent Ceylan verneint Teilnahme bei Rate-Show
  • Bülent Ceylans Auftritt bei „Was für ein Jahr“ heizt Gerüchteküche ein

Update vom 16. Juli: Auch zwei Tage vor der neuen Folge „The Masked Singer“ hält sich das hartnäckig das Gerücht, dass Bülent Ceylan der rockende Engel ist. Er selbst gibt es allerdings nicht zu. In einem Post auf Instagram äußert er sich am Montagabend (15. Juli) zu dem Engel bei „The Masked Singer“ – wenn auch nur in einem Nebensatz.

Ich danke euch für eure andauernde Unterstützung und ich freue mich bald wieder die Bühnen mit euch zu rocken! ;) Ich hoffe es geht euch gut und Ihr hattet einen tollen Wochenstart! (Nein, ich weiß nicht, wer der Engel ist)“, schreibt der Comedian zu dem Bild. 

Seine Fans lassen sich allerdings nicht davon beirren und sind sich sicher, wer hinter der Maske des Engels steckt. „Ich weiss wer der Engel ist fängt mit B an und hört mit ülent auf“, „Du bist der Engel. Ich bin mir zu 1000000000% sicher“, „Das kannst du dem Weihnachtsmann erzählen das du nicht der Engel bist“, sind nur ein paar der über 200 Kommentare. 

Ob Bülent Ceylan wirklich der Engel ist und ob er vielleicht sogar in der nächsten Folge von „The Masked Singer“ demaskiert wird, erfahren wir am Donnerstagabend (18. Juli) auf ProSieben. 

Bülent Ceylan spielt mit anderen Promis bei „Was für ein Jahr“

Update vom 13. Juli: Ist Bülent Ceylan der Engel bei „The Masked Singer“? Schon seit Tagen rätseln Fans des Mannheimer Comedians darüber, ob er sich hinter der weißen Maske verbirgt. Nun vermuten Fans einen weiteren Hinweis entdeckt zu haben. Denn am Freitag, 12. Juli wird die Sendung „Was für ein Jahr“ auf Sat.1 ausgestrahlt. In der Spiel-und Quiz Show versetzt Moderator Hugo Egon Balder die Zuschauer  zurück in die Vergangenheit – in diesem Fall ins Jahr 1995. In der Show gibt es historische Filmaufnahmen und Fotos aus der Zeit zu sehen und Musik aus diesem Jahr zu hören. 

In verschiedenen Spielen und Quizrunden wird die Erinnerung der eingeladenen Prominenten an diese Zeit getestet. Eingeladen sind neben Ruth Moschner, Moderatorin Jeannine Michaelsen, TV-Koch Nelson Müller auch Comedian Bülent Ceylan. Der tritt als DJ Bobo verkleidet zusammen mit Müller gegen Moschner und Michaelsen an und spielt dabei um Geld. Der Gewinn – natürlich in D-Mark – geht zur Hälfte an das Studiopublikum, für die das Gewinnerteam gespielt hat. 

Bülent Ceylan singt einen 1995-Hit – ist es ein versteckter Hinweis auf den Engel in „The Masked Singer“?

In einem der Duelle müssen die Promis auch bekannte Songs aus dem Jahr 1995 live im Studio singen. Da hört der eine oder andere ganz besonders gut zu, als Bülent Ceylan seinen Song zum besten gibt. Doch viel interessanter als seine Gesangskunst ist in diesem Fall die Song-Auswahl. 

Denn welchen Hit aus dem Jahr 1995 gibt Bülent Ceylan da zum besten? Den Song „An Angel“ von der Kelly-Family! Ist dies etwa ein versteckter Hinweis auf die Identität des Engels bei „The  Masked Singer“? Ruth Moschner, die auch bei „The Masked Singer“ schon darüber gerätselt hat, wer der Engel sein könnte, aber nicht auf Bülent Ceylan sondern auf Tom Beck getippt hat, sieht zumindest nicht sehr überrascht aus. 

Bülent Ceylan gibt in der Sendung „Was für ein Jahr“ den Hit „An Angel“ von der Kelly Family zum besten. 

Es ist anzunehmen, dass diese Folge der Reihe „Was für ein Jahr“ schon aufgezeichnet wurde bevor Ruth Moschner in der Jury bei „The Masked Singer“ saß. Ob die Songauswahl ein versteckter Hinweis oder doch nur ein Zufall war, werden die Zuschauer erst erfahren, wenn die Identität des Engels gelüftet wird. Vielleicht ist es ja schon in der nächsten Folge von „The Masked Singer“ am 18. Juli soweit!  

Wer sich den Auftritt von Bülent Ceylan bei „Was für ein Jahr“ anschauen will: Die Folge wird am Sonntag, 14. Juli um 13:05 Uhr auf Sat.1 wiederholt. 

Bülent, gib's zu: Du bist der Engel von „The Masked Singer“!

Wer steckt unter der Maske? Diese Frage stellen sich am Donnerstagabend (11. Juli) Millionen von ProSieben-Zuschauern – dann flimmerte nämlich die neue Folge der TV-Show „The Masked Singer“ über die Bildschirme. Das Konzept hinter der jetzt schon sehr beliebten Spielshow ist ganz simpel: Zu Beginn der Staffel treten zehn Promis aus den unterschiedlichsten Branchen auf. Sie alle tragen außergewöhnliche Kostüme, die sie komplett verhüllen. Nur kleine Hinweise über die Promis werden vor jedem Auftritt bei „The Masked Singer“ gezeigt. Die Stars singen anschließend live auf der Bühne und eine vierköpfig Jury versucht – genauso wie die Zuschauer vor den Fernsehern – zu erraten, wer hinter der Maske steckt. In jeder Folge fliegt ein Promi raus und muss die Maske fallen lassen. 

„The Masked Singer“: Steckt Bülent Ceylan im Engel-Kostüm?

Am Donnerstag geht „The Masked Singer“ auf ProSieben in die dritte Runde. Gleich zu Beginn tritt der weiße Engel auf. In seinem Indizien-Clip spricht der unbekannte, geheimnisvolle Promi mit verstellter Stimme über sich und sein Leben. Was er genau sagt, das nehmen wir gleich nochmal genauer unter die Lupe. Danach performt der Engel eine Metalversion von Helene Fischers Erfolgssong „Atemlos“. Die Jury ist von der Gesangseinlage begeistert, hat aber auch schnell ihren Entschluss gefasst, wer hinter der Engelsmaske steckt. 

„The Masked Singer“: Faisal Kawusi ist sich sicher – Engel ist Bülent Ceylan

Für Faisal Kawusi steckt ganz klar Bülent Ceylan unter dem Engel-Kostüm. „Es gibt einen Künstler, den ich schon ganz oft auf der Bühne singen hörte“, leitet der Comedian seine Vermutung ein. Da er wisse, dass sich der Promi derzeit in Köln (Drehort von „The Masked Singer“) aufhalte, ist er sich ganz sicher: „Ich würde jetzt wirklich meine Playstation verwetten, dass das Bülent ist!“ 

Der 27-Jährige hat aber noch mehr Gründe, warum Bülent Ceylan hinter dem Engel bei „The Masked Singer“ steckt: „Während des Liedes hat er mich erwähnt“ – und laut Faisal Kawusi habe er seinen Namen perfekt ausgesprochen. „Deutsche bekommen das nicht hin“, witzelt er. Am Ende sagt der Comedian: „Ich spüre diesen Monnemer hier drin, ich spüre seine Haare“. 

Klare Sache also für Faisal Kawusi, jedoch nicht für die anderen drei Jurymitglieder. Ruth Moschner glaubt, dass Tom Beck gesungen hat, Collien Ulmen-Fernandes denkt, es sei Philipp Amthor und Max Giesinger gibt gar kein Tipp ab. 

„The Masked Singer“: Darum ist Bülent Ceylan der Engel

Neben den genannten Indizien von Comedian Faisal Kawusi gibt es noch weitere Hinweise, warum eigentlich nur Bülent Ceylan unter der Engelsmaske von „The Masked Singer“ stecken kann. Diese Hinweise haben wir entdeckt:

Hinweise aus dem Indizien-Clip:

  • Er fühlt sich auf großen Bühnen wie Zuhause: Bülent Ceylan steht mit seinen Comedy-Programmen regelmäßig vor tausenden Zuschauern. 
  • „Es gibt keinen schöneren Ort als Zuhause“: Bülent Ceylan lebt für seine Heimat Mannheim.
  • Spaghetti: Ist hier die Anspielung auf das Spaghetti-Eis gemeint, das in Mannheim seinen Ursprung hat?
  • Quark: Sinnbildlich für Quark/Quatsch/Witz? Bülent Ceylan ist für seinen Humor deutschlandweit bekannt.
  • Türkische Melodie: Anspielung auf die türkische Abstammung seines Vaters.
  • Kartoffel und Gartenzwerg: Bülent Ceylan hat auch deutsche Wurzeln und spricht gerne über Klischees beziehungsweise den typischen Deutschen.
  • Lichtschein vom Himmel: Hier könnte man vermuten, dass auf Bülent Ceylans neue Rolle als Thor angespielt wird. 

Hinweise vom Auftritt:

  • Bei seinem Auftritt von „Atemlos“ hat man ab und zu den Eindruck, dass der Mannheimer Dialekt durchkommt.
  • Es wäre nicht das erste Mal, dass Bülent Ceylan Metal singt. Bei seinen Stand-up-Shows gehört eine Metal-Gesangseinlage quasi zum festen Programm. 2014 brüllte der Mannheimer auf dem Wacken-Festival ins Mikro.

Auch die Zuschauer sind sich sicher, dass Bülent Ceylan der Engel bei „The Masked Singer“ auf ProSieben ist. Auf der Webseite des Senders stimmen über 14.000 für diese Vermutung und auch auf Twitter ist die Meinung beinahe einheitlich:

„The Masked Singer“: Bülent Ceylan verneint Teilnahme – aber niemand glaubt ihm

Vor rund einer Woche schreibt Bülent Ceylan auf Facebook: „Wahnsinn, wieviele glauben, dass ich der Engel bei Masked Singer bin! Muss echt lachen:) Der Typ ist bestimmt von Switch reloaded! Wer kann mich denn so gut nachmachen? Michael Kessler??? Ich werde jetzt selbst raus finden , wer der Engel ist:)!!!!“ 

Seine Fans glauben dem 43-Jährigen aber nicht wirklich und gehen weiterhin davon aus, dass der Comedian den Engel verkörpert. Ob Bülent Ceylan uns alle mit diesem Post nur auf die falsche Fährte locken will, wird sich zeigen. Denn spätestens im Finale bei „The Masked Singer“ auf ProSieben wird die Engelsmaske fallen. Die Rateshow läuft jeden Donnerstag ab 20:15 Uhr.

jol

Kommentare