Am Dienstag auf ProSieben

„The Masked Singer“ (ProSieben): Erste Folge – TV-Legende als Gast-Juror dabei

„The Masked Singer“: Am Dienstag (20. Oktober) startet die 3. Staffel der beliebten Show auf ProSieben. Und die Fans dürfen sich auf einen besonderen Gast freuen:

In Kürze startet wieder das große Rätselraten auf ProSieben! Wer steckt hinter den Masken, die am Dienstag wieder auf der Bühne von „The Masked Singer“ ihre geheimnisvollen Auftritte abliefern werden? Die Indizien zu entschlüsseln und die Stars im Kostüm zu enttarnen haben sich nicht nur die Fans zur Aufgabe gemacht. Auch das Rateteam um Bülent Ceylan und Sonja Zietlow steht in den Startlöchern, um ihren Kollegen aus verschiedensten Bereichen wie Sport, Musik und TV auf die Schliche zu kommen. Unterstützt werden die beiden in der 1. Liveshow der neuen Staffel von „The Masked Singer“ von niemand anderem als TV-Legende Dieter Hallervorden.

„The Masked Singer“: Dieter Hallervorden unterstützt Rateteam in der 1. Folge

Ebenso wie Bülent Ceylan und Sonja Zietlow, die in den vergangenen Staffeln von „The Masked Singer“ als Hase und Engel auf der Bühne zu sehen waren, ist auch Gast-Juror Dieter Hallervorden nicht das erste Mal bei der ProSieben-Show dabei: Im Frühjahr verzückte er die Zuschauer als leichtfüßiges Chamäleon. Jetzt hat er es sich zur Aufgabe gemacht, die 10 neuen Undercover-Sänger in ihren Kostümen genauestens unter die Lupe zu nehmen.

Dieter Hallervorden als Chamäleon bei „The Masked Singer“

„The Masked Singer“: So läuft die Show auf ProSieben ab

Doch nicht nur das Rateteam, sondern auch die Fans können bei „The Masked Singer“ miträtseln – und geben bei der Show am Ende den Ton an. Während der Ausstrahlung am Dienstag, 20. Oktober, ab 20:15 Uhr, können sie über die ProSieben-App ihre Stimme für ihre Lieblings-Masken abgeben und so bestimmen, welcher Star am Ende der Show seine Maske abnehmen muss. Die anderen Promis treten in der nächsten Folge wieder auf. Außerdem können die Fans jederzeit ihre Stimme abgeben, wen sie hinter den jeweiligen Masken vermuten.

„The Masked Singer“: Alle 10 Masken und die Promi-Tipps der Fans im Überblick

Das Skelett: Laut ProSieben stecken in dem Kostüm rund 800 Arbeitsstunden. Es besteht aus 300 handgefertigten Knochen und bis zu 40 Svarovski-Steinen. Aktuell wird heiß diskutiert, ob hinter dem Skelett von „The Masked Singer“ eine Frau oder ein Mann steckt. Die heißesten Tipps der Fans: Tedros „Teddy“ Teclebrhan oder Stefanie Kloß!

Der Frosch: Der Promi hinter dem Kostüm muss ordentlich Partystimmung mit sich bringen – denn der Frosch hat bei „The Masked Singer“ sogar seinen eigenen #froggydance. Wegen seinem Rettungsschwimmer-Look vermuteten die Fans hinter der Maske sehr schnell den US-Star David Hasselhoff. Aber auch Elyas M`Barek ist als Tipp sehr beliebt.

Die Biene: ProSieben teilte mit, dass hinter dem rund 9 Kilo schweren Kostüm knapp 500 Arbeitsstunden stecken. Die Fans sehen hinter dem glamourösen Bienen-Kostüm definitiv einen weiblichen Star – und tippen auf Dagi Bee, deren Namen fast schon zu gut zur Maske passt.

Das Alien: Mehr als zwei Meter groß ist das Kostüm - und stolze 18 Kilo schwer. Der Promi hinter der Maske muss also topfit sein, um in der schweren Alien-Verkleidung die Fans mitzureißen. Die Mehrheit der Fans tippt aktuell auf Tim Bendzko.

Das Nilpferd: Ein schweres Flusspferd als grazile Ballerina spiegelt die unterhaltsamen Gegensätze von „The Masked Singer“ bestens wieder. Doch ist das Äußere des Kostüms nur Fassade? Eine sehr großer Teil der Fans tippten über die ProSieben-App bereits auf Ilka Bessin hinter der Maske.

Das Alpaka: Der „Social Star“ der ProSieben Show. „Das Alpaka ist modisch immer uptodate. Es besitzt nicht nur mehr als ein Outfit in seinem Kleiderschrank, sondern will seine Follower auch mit unterschiedlichen Styles überraschen“, beschreibt der Sender. Das Kostüm ist rund 5 Kilo schwer und mit mehreren Hundert Swarowski-Steinen versehen. Fans vermuten hinter der Maske Jorge Gonzalez oder Joko Winterscheidt.

Der Anubis: Eine altägyptische Gottheit – das wird auch an seiner Maske und dem Kostüm sofort deutlich. Das Kostüm zieren von Hand gegossene und gestickte Elemente, die teilweise sogar mit echtem Blattgold überzogen sind. Die Mehrheit der Fans tippen bei diesem Kostüm auf Elyas M`Barek.

Die Katze: Auf den Ärmeln des Jacketts der Katze findet sich ein schmales Band mit dem Schriftzug „Love is Life“ und „Life is Love“. Hinter dem Kostüm mit einzeln vernähten Schimmer-Paletten steckt ein Zeitaufwand von 300 Stunden. Die Zuschauer sind sich bereits jetzt sicher: dahinter kann nur Klaas Heufer-Umlauf stecken.

Der Hummer: Die Scheren an diesem Kostüm sind eine Spezialanfertigung, die es dem Star unter der Maske erlauben, mit ihnen zu greifen. Die Fühler machen die Hummer-Maske mit zwei Metern zur breitesten der ganzen Staffel. Die Fans meinen, hinter der Maske keinen anderen als Horst Lichter zu erkennen. (kab/pm)

Rubriklistenbild: © obs/ProSieben/Marc Rehbeck

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare