Mannheim 

Achtung Taschendiebe in der Quadratestadt!

+
Vier Taschendiebstähle an nur einem Tag verzeichnete die Polizei in der Mannheimer Innenstadt (Symbolbild).

Während ihres Einkaufsbummels wurden gleich vier Frauen an nur einem Tag bestohlen. Die Täter nutzten den Trubel der Mannheimer Innenstadt und griffen den Frauen in die Handtaschen. 

Während des Einkaufsbummels wurden gleich vier Frauen an nur einem Tag in den Quadraten der Mannheimer Innenstadt bestohlen. Die Täter griffen in die Handtaschen ihrer Opfer und entwendeten ungesehen die Geldbörsen. 

In allen vier Fällen waren die Frauen gerade durch ihren Einkauf oder den Besuch in einem Schnellrestaurant abgelenkt, sodass die Täter unbemerkt zugreifen konnten. Bei den Opfern handelt es sich um drei ältere Damen und eine junge Frau. 

Die Schadenshöhe konnte derzeit noch nicht betitelt werden.


Die Polizei rät nun dringend, folgende Ratschläge zu beherzigen:

- Handtaschen sollten stets fest unter den Arm getragen, geschlossen und nie unbeobachtet abgestellt werden.

- Geldbörsen sollten nur am Körper, nach Möglichkeit in einer Innentasche getragen werden. Zudem sollte nicht mehr Bargeld als nötig mitgenommen werden. Bankkarten sollten im Falle eines Diebstahls sofort gesperrt werden.

- Ein Taschendiebstahl sollte in jedem Fall der Polizei gemeldet und angezeigt werden.

mk

Mehr zum Thema

Fotos: Mittelalterlicher Jahrmarkt 2017

Fotos: Mittelalterlicher Jahrmarkt 2017

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Die Baustelle auf den Planken

Die Baustelle auf den Planken

Kommentare