Mannheim, Quadrate

Stoppschild überfahren, 10.000 Euro Schaden

+
Weil ein 37-Jähriger ein Stoppschild missachtete, kam es zu einem Verkehrsunfall mit 10.000 Euro Sachschaden.

Der 37-jährige Mercedes-Fahrer überfuhr das Stoppschild und krachte mit dem Mercedes eines 22-Jährigen zusammen. Ein Sachschaden von 10.000 Euro entstand, verletzt wurde niemand.

Weil der 37-Jährige das Stoppschild an der Kreuzung zwischen den Quadraten F 2 und E 2 überfahren hatte, kollidierte er mit dem Mercedes eines 22-Jährigen.

Bei dem heftigen Aufprall entstand ein immenser Sachschaden von 10.000 Euro. Verletzt wurde jedoch glücklicherweise niemand.

mk

Mehr zum Thema

Der „Imperator“ ist zurück

Der „Imperator“ ist zurück

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Kommentare