Sie sind die Besten in ihren Grundschul-Jahrgängen

Mannheim krönt seine kleinen Vorlese-Königinnen und Könige!

+
Die besten kleinen Vorleser und Vorleserinnen in Mannheim.

Richtige Betonung, korrektes Tempo, gutes Verständnis – nach diesen Kriterien wurden jetzt die besten Vorleser der Mannheimer Grundschulen ermittelt. MANNHEIM24 zeigt die stolzen Sieger.

Auch in diesem Jahr endet das Schuljahr mit dem Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs für Mannheimer Grundschulen. Zwischen April und Juni wurden Klassen- und Stadtteilsieger in den Schulen und der Stadtbibliothek ermittelt. 

Diese Zweit-, Dritt- und Viertklässler trafen sich traditionell in den Räumen der VR Bank Rhein-Neckar in Seckenheim und durften sich eines sicher sein: Wer hier dabei ist, kann richtig gut vorlesen.

Die Jury, bestehend aus Vorlesepatinnen der Stadtbibliothek und Mitarbeiter/-innen der VR Bank, stand einmal mehr vor schweren Entscheidungen: Wer betont am besten? Wem unterlaufen die wenigsten Fehler? Oder wer erwischt immer das richtige Tempo?

Auf die Viertklässler wartete nicht nur ein Vorlesetext, sondern gleich eine ganze Lese-Olympiade mit Geheimschriften, Rätseln und Textverständnisaufgaben. Zum Glück wurden alle mit Glücksbringern und Nervennahrung versorgt. 

Die zahlreichen Zuhörer hatten viel Freude bei der spannenden Toilettengeschichte von Saskia Hula, erfuhren erstmals was ein Hamster über Menschen denkt und schmunzelten über Oma Carola aus „Hilfe! Ich will hier raus!“.

Am Ende bekamen alle Kinder eine Urkunde und einen Buchpreis oder Buchgutschein.

Und das sind die 'gekrönten' Häupter der diesjährigen Leseköniginnen und -könige Mannheims:

2. Klasse
1. Platz: Manuel Henrikus, Friedrichsfeldschule
2. Platz: Hannah Zuschlag, Schillerschule
3. Platz: Florian Hanke, Mozartschule

3. Klasse

1. Platz: Johannes Wittmann, Mozartschule
2. Platz: Luis Hamsea, Almenhofschule
3. Platz: Aleyna Güven, Astrid-Lindgren-Schule

4. Klasse

1. Platz: Catharina Hock, Käthe-Kollwitz-Schule
2. Platz: Noelle Jahnes, Diesterwegschule
3. Klasse: Helin Sahin, Pfingstbergschule

pek

Mehr zum Thema

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Der „Imperator“ ist zurück

Der „Imperator“ ist zurück

Kommentare