1. Mannheim24
  2. Mannheim

Mannheim: Ende der Maskenpflicht in Mannheim – hier gilt die Regel trotzdem noch

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Mannheim – Auch in der Quadratestadt fallen ab 3. April fast alle Corona-Maßnahmen. In einigen Bereichen will die Stadt jedoch an der Maskenpflicht festhalten:

In ganz Baden-Württemberg gelten seit Sonntag (3. April 2022) nur noch die Basisschutzmaßnahmen des Infektionsschutzgesetzes, wie die Landesregierung in Stuttgart angekündigt hat. Die Stadt Mannheim macht da bei diesem sogenannten „Freedom Day“ natürlich keine Ausnahme. Und dennoch gilt nicht überall „oben ohne“!

StadtMannheim (Baden-Württemberg)
Einwohnerzahl309.721 (Stand: 31. Dezember 2020)
Fläche145 km²
OberbürgermeisterDr. Peter Kurz (SPD)

Mannheim: Trotz Ende der Maskenpflicht – hier gilt sie weiterhin

Die anstehenden Lockerungen betreffen insbesondere die Anordnung von Masken- und Testpflichten in bestimmten Einrichtungen. Kontakt- und Zugangsbeschränkungen gibt es nicht mehr. Aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen gilt in Gebäuden der Stadt Mannheim aber weiter eine Maskenpflicht.

Stand 2. April (3:10 Uhr) hat die Quadratestadt laut Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin eine 7-Tage-Infektion von 1.302,1. Zum Vergleich: Mit diesem Wert hat Mannheim die zehntniedrigste Inzidenz im Südwesten.

Blick auf die Mannheimer Planken vom Wasserturm aus.
Blick auf die Mannheimer Planken vom Wasserturm aus. © MANNHEIM24/Peter Kiefer

Mannheim: Das empfehlen Gesundheits-Experten trotz Ende der Maskenpflicht

Aufgrund von 574 Neuinfektionen tags zuvor hat sich die Gesamtzahl auf 84.342 Infizierte seit Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 erhöht. In diesem Zeitraum sind 461 Menschen an oder mit Covid-19 gestorben. Als ausreichend wird mindestens eine medizinische Maske angesehen, empfohlen wird aufgrund des höheren Schutzpotenzial jedoch eine FFP2-Maske.

Diese Maskenpflicht gilt sowohl für die Rathäuser und die Bürgerservice-Standorte als auch für die weiteren städtischen Einrichtungen. Von der Maskenpflicht ausgenommen sind allerdings Ausstellungsbesuche in den städtischen Museen. Und auch in den Mannheimer Krankenhäusern gelten noch immer strikte Regeln – etwa in Sachen Besuchsverbot.

Stadt mahnt: Omikron-Variante trifft auch vollständig Geimpfte

Die Gesundheitsexperten der Stadt Mannheim weisen darauf hin, dass mit der Verbreitung der Omikron-Variante auch vollständig geimpfte Personen infiziert werden können, auch wenn diese überwiegend keine schweren Krankheitszeichen aufweisen.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Die Einhaltung der AHA+L-Regeln und die Einschränkung von persönlichen Kontakten, soweit möglich, sind also für alle Bürger und Bürgerinnen zu empfehlen. (PM/pek)

Auch interessant

Kommentare