1. Mannheim24
  2. Mannheim

Mannheim: Dauer-Baustelle am Hauptbahnhof – wichtige Kreuzung über Pfingsten gesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Teresa Knoll

Kommentare

Mannheim - Wegen der Bauarbeiten am Hauptbahnhof kommt es über Pfingsten zu Straßensperrungen. So ist die Kreuzung Bismarckstraße/Kaiserring für mehrere Tage dicht:

Update vom 31. Mai: Über das verlängerte Pfingstwochenende von Freitag (3. Juni) bis Dienstag (7. Juni) werden die erweiterten Stadtbahngleise an der Haltestelle MA Hauptbahnhof ans Bestandsnetz angeschlossen.

StadtMannheim
BundeslandBaden-Württemberg
Einwohner309.721 (Stand: 31. Dezember 2020)
OberbürgermeisterDr. Peter Kurz (SPD)

Hauptbahnhof Mannheim: Straßensperrung an Pfingsten

Dafür müssen laut Rhein-Neckar-Verkehr-GmbH (rnv) zunächst 90 Meter der bestehenden drei Gleise über die Kreuzung rückgebaut. Im Anschluss werden die nun vier Gleise mit einer Länge von 120 Metern im Kreuzungsbereich neu verlegt und an das Bestandsnetz der Stadtbahn angeschlossen. Auch werden die Fundamente für neue Fahrleitungsmasten gebaut.

Außerdem wird eine Verkehrsinsel erneuert und eine Leerrohrtrasse für die Infrastruktur verlegt. Insgesamt werden 675 Quadratmeter Asphalt eingebaut, um die neuen Gleise auf der Kreuzung, die über der im Sommer 2021 verfüllten Borelly-Grotte liegt, einzufassen.

Die Umleitungsempfehlung für den Bereich Mannheim Hauptbahnhof. (Illustration)
Die Umleitungsempfehlung für den Bereich Mannheim Hauptbahnhof. (Illustration) © Rhein-Neckar Verkehr (rnv)

Mannheim: Lindenhof-Überführung erst einen Tag später wieder frei

Für die Arbeiten erfolgt eine Vollsperrung der Kreuzung Bismarckstraße, Reichskanzler-Müller-Straße und Kaiserring nördlich des Hauptbahnhofs von Freitag (3. Juni) um 5 Uhr bis Dienstag (7. Juni) um 5 Uhr. Der Autoverkehr wird großräumig umgeleitet. In dieser Zeit ist auch die Abfahrt der Konrad-Adenauer-Brücke von Ludwigshafen aus die Bismarckstraße für den Autoverkehr gesperrt.

Die aufgrund der Baumaßnahme ebenfalls gesperrte Lindenhof-Überführung (Helmut-Schmidt-Brücke) wird am Samstag (4. Juni) statt am Freitag (3. Juni) freigegeben, da sich die Freigabe bauablaufbedingt um einen Tag verschiebt.

Mannheim: Mega-Baustelle am Hauptbahnhof – Kreuzungsbereich gesperrt

Erstmeldung vom 18. Mai: Seit der Sperrung der Bus- und Stadtbahnhaltestelle Mannheim Hauptbahnhof am Mittwoch, 11. Mai, ist der Rückbau der Haltestellenanlagen, Fahrleitungen und Fahrleitungsmasten in vollem Gange. Auch der Gleisanschluss für die angekündigte Vollsperrung der Kreuzung Bismarckstraße/Kaiserring über das verlängerte Pfingstwochenende wird bereits vorbereitet. Darüber informiert die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) in einer Pressemeldung.

Hauptbahnhof Mannheim: Vorbereitende Bauarbeiten für einen schnellen Gleisanschluss

Als Vorbereitung für die Vollsperrung der Straßenkreuzung von Freitag, 3. Juni, 5 Uhr, bis Dienstag, 7. Juni, 5 Uhr werden ab 23. Mai Asphalt- und Betonschneidarbeiten auf der Kreuzung Bismarckstraße/Kaiserring durchgeführt. Für diese Arbeiten wird von Montag, 23. Mai, bis Mittwoch, 25. Mai, sowie von Montag, 30. Mai, bis Donnerstag, 2. Juni, jeweils zwischen 19 und 22 Uhr eine von zwei Fahrspuren auf der Kreuzung nördlich des Bahnhofsvorplatzes temporär gesperrt.

Dies sind vorbereitende Arbeiten, damit der Rückbau der alten Bestandsgleise schneller ausgeführt werden kann. Die Vollsperrung für den Autoverkehr am Pfingstwochenende ist notwendig, um dann den Anschluss des vierten Gleises an das Bestandsnetz nach Norden herzustellen. Über die dabei geltenden Umleitungsempfehlungen für den Autoverkehr wird gesondert informiert.

Hauptbahnhof Mannheim: Bauarbeiten an Lindenhof-Überführung enden Anfang Juni

Bis Ende Mai erfolgt auf dem Bahnhofsvorplatz zudem der Gleisrückbau aus westlicher Richtung über den gesamten Bahnhofsvorplatz hinweg. Damit kann die im Zuge der Arbeiten seit 11. Mai gesperrte Lindenhof-Überführung (Helmut-Schmidt-Brücke) voraussichtlich am 3. Juni wieder für den Autoverkehr geöffnet werden.

Seit Montag, 16. Mai, werden die elektrischen Anlagen der Straßenbahn zwischen dem Bahnhofsvorplatz und der Haltestelle Tattersall rückgebaut. Diese Arbeiten werden noch bis Freitag, 20. Mai, jeweils zwischen 22 und 6 Uhr durchgeführt, um den Verkehr nicht zu sehr zu beeinträchtigen. Bis Oktober wird der Bahnhofsvorplatz in Mannheim eine Baustelle bleiben – Busse und Straßenbahnen zum Hauptbahnhof wird es keine geben.

Hauptbahnhof Mannheim: Bauarbeiten zum Ausbau der Straßenbahnhaltestelle

Die Baumaßnahme zum viergleisigen Ausbau der Haltestelle Mannheim Hauptbahnhof wird gemeinsam mit der Stadt Mannheim unter dem Projekttitel „Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes der Stadt Mannheim“ realisiert.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Parallel zur Kapazitätserweiterung der Stadtbahn- und Bushaltestelle durch die rnv führt die Stadt Mannheim die Erneuerung des Bahnhofsvorplatzes durch. (resa/PM)

Auch interessant

Kommentare