Neckarau

Sattelanhänger macht sich selbstständig

+

Aufgrund einer defekten Anhängerkupplung verselbstständigt sich der Sattelanhänger eines Lkw und kracht in die Leitplanken. 

Der Vorfall ereignete sich am Dienstagnachmittag gegen 14 Uhr auf der A 656 in Höhe der Anschlussstelle Mannheim-Neckarau/Tangente Neckarau. 

Dort machte sich der Sattelanhänger eines Lastkraftwagens selbständig, kam links von der Fahrbahn ab und krachte anschließend in die Leitplanken. Schuld war offensichtlich eine defekte Anhängerkupplung.

Die linke Spur musste für knapp 30 Minuten gesperrt werden. 

Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von knapp 5.000 Euro. Der 45-jährige Brummifahrer wurde mit einem Bußgeld verwarnt.

ots/rob

Meistgelesen

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

Nach schwerem Unfall auf B38: Motorradfahrer tödlich verletzt!

Nach schwerem Unfall auf B38: Motorradfahrer tödlich verletzt!

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

WM im Live-Ticker: Russland fast schon im Achtelfinale - Souveräner Sieg über Ägypten 

WM im Live-Ticker: Russland fast schon im Achtelfinale - Souveräner Sieg über Ägypten 

WM Ticker vom Montag: Brasiliens Verband stellt Videobeweis-Praxis infrage

WM Ticker vom Montag: Brasiliens Verband stellt Videobeweis-Praxis infrage

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.