1. Mannheim24
  2. Mannheim

Volle Fahrt, Santiano – Seeräuber setzen die Segel in der SAP Arena Mannheim

Erstellt:

Von: Teresa Knoll

Kommentare

Santiano – Wenn die Kälte kommt – die große Arena-Tour zum neuen Album 2022
Santiano – Wenn die Kälte kommt – die große Arena-Tour zum neuen Album 2022 © ChristianBarz

Mannheim - Mit einer bombastischen Show tritt die Band Santiano in der SAP-Arena auf. Sie singen und spielen mit Leidenschaft – und reißen ihre Fans vond er ersten Sekunde mit.

„Wenn die Kälte kommt“ heißt das neue Album, das Santiano während der Corona-Zeit aufgenommen hatte. Auf ihrer „großen Arena-Tour“ kann die Band es am Sonntag (18. September) endlich vorstellen – und begeistert auch in Mannheim eine ziemlich gut gefüllte SAP-Arena damit. Neben den bekannten Shantys werden die Seebären aber auch nachdenklich angesichts der Probleme, denen wir uns aktuell stellen müssen.

Santiano in der SAP Arena Mannheim: Seeräuber reißen Publikum mit

Mit „Wenn die Kälte kommt“ steigt Santiano rockig ein. Die technischen Möglichkeiten der SAP-Arena werden bei der Show perfekt genutzt, um den Auftritt der Band zu untermalen: Eine große Leinwand zeigt bei jedem Lied ein stimmungsvolles Bild oder eine Montage von Meer und Schiffen abwechselnd mit den Künstlern selbst. So kann man auch die Leidenschaft und Hingabe sehen, die sich auf den Gesichtern der Musiker abzeichnet.

Diese Leidenschaft überträgt sich augenblicklich auf das Publikum – schon beim dritten Lied „Was Du liebst“ steht die Hälfte der Zuschauer in der recht gut gefüllten SAP-Arena. Mit einer Geschichte, die zwischendurch immer wieder kurz erzählt wird, reißen Björn Both (Gitarre, Gesang), Axel Stosberg (Percussion, Mundharmonika, Gesang), Peter David Sage (Violine, Gesang) und Hans-Timm Hinrichsen (Gitarre, Gesang) ihre Fans mit.

Santiano – Wenn die Kälte kommt – die große Arena-Tour zum neuen Album 2022
Santiano – Wenn die Kälte kommt – die große Arena-Tour zum neuen Album 2022 © ChristianBarz

Santiano in der SAP Arena Mannheim: Seemannslieder als Metaphern für das Leben

Aber auch ernste Themen versteht die Band anzusprechen und mit ihren Liedern zu verknüpfen, ohne dass es den Fluss der Show unterbricht: So spricht Björn Both mit Corona, dem Klimawandel und dem Ukraine-Krieg die großen, aktuellen Themen unserer Zeit an. Die Worte „Der Mensch hat viel gewusst, aber nichts verstanden“ regen gerade mit Blick auf die Zukunft zum Nachdenken an.

Vielleicht schafft es Santiano deswegen so gut, ihr Publikum mitzureißen: Jedes Lied kann als eine Metapher für das echte Leben gesehen werden, das sich oft wie die stürmische See anfühlt, in der man ohne ein Ziel vor Augen dahintreibt oder, im Gegenteil, bei einer Flaute still steht. Die Band sendet deshalb eine ermutigende Botschaft mit „Steh auf“.

Santiano in der SAP Arena Mannheim: Ein Abend, an den man sich lange erinnern wird

Nicht nur raue, wilde Shantys machen Santiano aus, die Jungs können auch sanft und gefühlvoll: „Ein Leben lang“ treibt sicher dem ein oder anderen die Tränen in die Augen. Nach einem besinnlichen, nachdenklich machenden Mittelteil geht es rockig weiter. Die Band spielt ihre Evergreens wie „Santiano“, „Mädchen von Haithabu“ oder „Es gibt nur Wasser“, bei denen jeder noch einmal mitgezogen wird.

Am Ende ist schwer zu sagen, wer an diesem Abend mehr Spaß hatte, die Band oder das Publikum. Durch die Kombination von großartiger Musik mit einem tollen Bühnenbild und nachdenklich machenden Worten wird die Show sicher noch lange im Gedächtnis bleiben. Auch Apache 207 sorgte in der SAP Arena in Mannheim für Stimmung. (resa)

Auch interessant

Kommentare