1. Mannheim24
  2. Mannheim

Mannheim-Sandhofen: Person stirbt bei Brand in Einfamilienhaus

Erstellt:

Von: Teresa Knoll

Kommentare

Mannheim-Sandhofen: Brand in einem Wohnhaus
Mannheim-Sandhofen: Brand in einem Wohnhaus © René Priebe/PR-Video

Mannheim-Sandhofen - In einem Einfamilienwohnhaus bricht um 14 Uhr ein Brand aus. Eine Person wird aus dem Gebäude geborgen, doch jede Hilfe kommt zu spät.

Update vom 2. August, 16:50 Uhr: Nach dem Brand in Mannheim-Sandhofen vermeldet die Polizei einen Todesfall. Die Feuerwehr birgt die Person aus dem Haus und beginnt anschließend mit den Reanimationsmaßnahmen. Jedoch kommt zu diesem Zeitpunkt jede Hilfe zu spät und die Person stirbt.

Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Brandexperten des Kriminalkommissariats Mannheim haben die weiteren
Ermittlungen übernommen, die aber erst beginnen können, wenn das Gebäude gefahrlos betreten werden kann. Die Höhe des Schadens ist noch unklar.

Mannheim-Sandhofen: Brand in Wohnhaus – Person lebensbedrohlich verletzt

Erstmeldung: Am Dienstagnachmittag (2. August) um 14 Uhr bricht ein Feuer in einem Wohnhaus im Stadtteil Sandhofen in Mannheim aus. Eine Person muss aus dem Haus gerettet werden. Sie erleidet lebensbedrohliche Verletzungen und muss ins Krankenhaus gebracht werden.

Mannheim-Sandhofen: Brand in Wohnhaus – eine Person wird gerettet

Aus bislang unbekannten Gründen bricht in einem Einfamilienhaus im Stadtteil Sandhofen am Dienstagnachmittag, kurz vor 14 Uhr, ein Feuer aus, wie das Polizeipräsidium Mannheim in einer Pressemitteilung mitteilt. Die Rettungskräfte sind im Einsatz.

Die Feuerwehr der Stadt Mannheim berichtet in einer weiteren Pressemitteilung, dass es zu einem Brand in einem Gebäude im Erdgeschoss kommt. Zunächst wird eine Person in der Brandwohnung vermisst. Die Person kann aus der Wohnung gerettet werden und wird mit lebensbedrohlichen Verletzungen an den Rettungsdienst übergeben. Weitere Informationen folgen. (PM/resa)

Auch interessant

Kommentare