1. Mannheim24
  2. Mannheim

Hallenbäder in Mannheim öffnen bald wieder – mit reduzierter Temperatur

Erstellt:

Von: Daniel Hagen

Kommentare

Mannheim - Wenn am 12. September wieder die Hallenbad-Saison beginnt, wird das Wasser dieses Jahr etwas kühler. Grund dafür sind notwendige Energie-Einsparungen.

Aufgrund der aktuellen weltpolitischen Lage – vor allem des Angriffskriegs Russlands gegen die Ukraine – ist die Gassituation im Winter noch völlig unklar. Um auf den drohenden Gasmangel in Deutschland vorbereitet zu sein, haben zahlreiche Städte Pläne erstellt, um schon im Voraus knallhart einsparen zu können. Bei einem Krisengipfel in Baden-Württemberg ist zudem ein 5-Punkte-Plan beschlossen worden.

Hallenbäder in Mannheim öffnen bald wieder – mit reduzierter Temperatur

Auch die Stadt Mannheim hat ein großes Maßnahmenpaket gegen drohenden Gasmangel erstellt. Davon sind auch Hallenbäder in der Quadratstadt betroffen. Wenn am Montag (12. September) die Hallenbad-Saison losgeht – oder im Hallenbad Vogelstang am 19. September – wird die Wassertemperatur niedriger sein als sonst – und zwar um zwei Grad.

Zudem bleibt die Sauna im Herschelbad – die nur wenig genutzt wird – geschlossen, während die im Gartenhallenbad Neckarau aber ganz normal öffnet. Die Stadt Mannheim befolgt damit Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Badewesen. Für Kritik sorgt aktuell außerdem eine weitere Energiesparmaßnahme der Stadt Mannheim, bei der nachts viele Lichter aus bleiben.

Hallenbad-Saison in Mannheim – Kurse für Kinder weiterhin möglich

„Die Absenkung der Wassertemperatur in den Bädern gehört zu einem großen Maßnahmenpaket der Stadt Mannheim, um einen Beitrag zu notwendigen Einsparungen zu leisten. Trotzdem gehen wir behutsam vor. Denn nach den Einschränkungen während der Coronapandemie ist es wichtig, dass die Bäder so lange wie möglich im Betrieb bleiben und das Schwimmen für die Bevölkerung ermöglicht wird“, erklärt Sportbürgermeister Ralf Eisenhauer.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Immerhin können trotz abgesenkter Wassertemperatur Schwimmkurse und Wassergewöhnung mit den Kindergärten durchgeführt werden. Babyschwimmkurse können jedoch nicht stattfinden. Die Wassergewöhnung für die 3-4-Jährigen wird nur in Neckarau angeboten. (dh/PM)

Auch interessant

Kommentare