1. Mannheim24
  2. Mannheim

Starke Frostschäden: Reparatur sofort nötig – auf B44 in Mannheim wird‘s eng

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Mannheim - Wegen massiver Frostschäden muss die B44 aus Sicherheitsgründen sofort dringend repariert werden! Wo es auf der vielbefahrenen Bundesstraße zwei Wochen lang eng wird:

Nächster Engpass für Autofahrer im Norden von Mannheim ab Montag (23. Januar). Denn aufgrund von starken Frostschäden auf der Frankenthaler Straße (B44) in Sandhofen muss die Fahrbahn wegen unaufschiebbarer Reparaturarbeiten sofort repariert werden! Genau gesagt finden die Baumaßnahmen ab der Kreuzung Viernheimer Weg in Fahrtrichtung Waldhof statt.

Verkehrsachse in Mannheim-Sandhofen durch Frost massiv beschädigt

Heißt im Klartext für alle Verkehrsteilnehmer, die das Nadelöhr umfahren wollen: Im Bereich der Frankenthaler Straße/B44 in Richtung Waldhof saniert der zuständige Stadtraumservice Mannheim ab der Kreuzung Viernheimer Weg bis zur Höhe der Bartholomäusstraße die Fahrbahnschäden.

Schuld daran ist starker Frost, der so massive Schäden hinterlassen hat, dass diese aus Sicherheitsgründen umgehend behoben werden müssen. Rund zwei Wochen lang wird die schadhafte Asphaltdecke abschnittsweise unter Wegnahme einer Fahrspur repariert.

Arbeiten an kaputter B44 außerhalb der Hauptverkehrszeiten

Um die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten, finden die Arbeiten grundsätzlich außerhalb der Hauptverkehrszeiten statt. Für den Geh- und Radverkehr gibt es keine Einschränkungen.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Und ganz in der Nähe ergeht es Autofahrer nicht viel besser bzw. droht so richtige Staugefahr – wegen Arbeiten auf der Theodor-Heuss-Brücke der A6 zwischen Mannheim-Sandhofen und Ludwigshafen Nord. (pek mit PM)

Auch interessant

Kommentare