Zu spät gebremst

Raser kracht in 64-jährige Ford-Fahrerin 

+
Viel zu schnell war ein 63-Jähriger mit seinem Auto unterwegs, als er stark abbremsen musste und ins Schleudern geriet.

Mit überhöhter Geschwindigkeit raste ein 63-jähriger Volvo-Fahrer auf die abbremsenden Autos zu. Bei seinem Bremsmanöver geriet er ins Schleudern und krachte in einen anderen Wagen.

Der 63-jährige Volvo-Fahrer war auf dem linken Fahrstreifen mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, als sich der Verkehr auf Höhe der Tank- und Rastanlage Hardwald  auf der A 5 deutlich verlangsamte.

Der Mann musste daraufhin so stark abbremsen, dass er mit seinem Wagen ins Schleudern geriet und gegen den neben ihm fahrenden Ford einer 64-Jährigen krachte.

Es entstand ein Sachschaden von 6.500 Euro, verletzt wurde trotz der hohen Geschwindigkeit des Volvo-Fahrers zum Glück niemand.

mk

Meistgelesen

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Phosphorbombe am Victoria-Turm entschärft und geborgen! 

Phosphorbombe am Victoria-Turm entschärft und geborgen! 

Nach drohender Rekordstrafe: So reagieren Verantwortliche und Fans des SVW 

Nach drohender Rekordstrafe: So reagieren Verantwortliche und Fans des SVW 

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.