1. Mannheim24
  2. Mannheim

Mannheim: Wasserturm in Feudenheim steht zum Verkauf – was er kosten soll

Erstellt:

Von: Daniel Hagen

Kommentare

Mannheim - Der Feudenheimer Wasserturm steht zum Verkauf. Wer das außergewöhnliche Bauwerk kaufen möchte, muss aber tief in die Tasche greifen.

Beim Kaffeetrinken auf der Aussichtsplattform seines eigenen Turmes stehen und den wunderschönen Blick über Mannheim genießen – was wie ein Traum klingt, könnte bald möglich sein. Denn der Wasserturm des Stadtteils Feudenheim kann jetzt komplett von den Besitzern abgekauft werden.

StadtMannheim
BundeslandBaden-Württemberg
Fläche145 km²
Bevölkerung309.721 (31. Dez. 2020)
OberbürgermeisterDr. Peter Kurz

Mannheim: Feudenheimer Wasserturm steht zum Verkauf

„Ich musste jetzt eine Entscheidung treffen“, sagt Besitzerin Astrid Wiesenberg dem Mannheimer Morgen. Sie selbst lebt seit zwei Generationen in dem Feudenheimer Wasserturm, der in den 1970er Jahren von ihrem Vater, dem Architekten Hubertus Kirsch, umgebaut wurde. Das Bauwerk selbst steht seit 1905 an dieser Stelle und gilt als „Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung.“

Wasserturm in Mannheim-Feudenheim soll 2,65 Millionen Euro kosten

Seit 2020 wohnt Astrid Wiesenberg mit ihrer Familie aber nur noch im Bungalow und vermietet die Wohnung im Wasserturm. Doch diese Zeit soll nun enden. Die Heidelberger Firma CM Immobilien verkauft das außergewöhnliche Bauwerk an einen Interessenten, der die „besondere Lage zu würdigen“ wisse. Wer seine Zeit lieber in Ludwigshafen verbringt, kann sich ja dort vielleicht den Wasserturm in Mundenheim kaufen.

Der Käufer muss für den Feudenheimer Wasserturm aber tief in die Tasche greifen. Insgesamt 2,65 Millionen Euro muss für alles zusammen gezahlt werden. Dafür erwartet den Glücklichen ein Turm, der insgesamt 44,10 Meter groß ist und einen Durchmesser von 11,30 Meter hat.

So viel Platz bietet der Wasserturm in Mannheim-Feudenheim

Das außergewöhnliche Zuhause bietet zudem 218 Quadratmeter Wohnfläche, während eine weitere Wohn- und Lagerfläche im Erdgeschoss 75 Quadratmeter umfasst. Hinzu kommt sogar ein Garten mit Teich. Für all das lohnt sich der Kaufpreis schon sehr.

Anmerkung der Redaktion: In der ersten Version haben wir geschrieben, dass der Bungalow 75 Quadratmeter umfasst. Dabei handelt es sich jedoch um die Wohn- und Lagerfläche im Erdgeschoss der Immobilie. (dh)

Auch interessant

Kommentare