1. Mannheim24
  2. Mannheim

Mannheim: Mit Pistolen und Schlagstock! Trio überfällt Wettbüro in Quadraten

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Mannheim - Schon wieder ein bewaffneter Überfall auf ein Wettbüro! Dieses Mal raubten drei Männer eine Filiale mitten in der Innenstadt aus. Die Täterbeschreibungen:

Filmreifer Überfall auf ein Wettbüro am Samstagmittag (26. März) mitten in Mannheim! Was ist passiert? Im Quadrat G4 haben drei maskierte Männer am helllichten Tag um 12:23 Uhr mit Pistolen und einem Schlagstock bewaffnet das geöffnete Geschäft betreten. Dann hat das unbekannte Trio sofort einen 51-jährigen Beschäftigen bedroht und Bargeld gefordert, wie das zuständige Polizeipräsidium Mannheim mitteilt.

Stadt\tMannheim (Baden-Württemberg)
Einwohnerzahl309.721 (31. Dezember 2020)
Fläche145 km²
OberbürgermeisterDr. Peter Kurz (SPD)

Mannheim: Wettbüro in Quadraten ausgeraubt – Täter öffnen Tresor

Die Täter drängten den Angestellten in ein Hinterzimmer, wo sie den Tresor geöffnet und all das darin befindliche Geld geraubt haben. Einer der Täter machte sich zudem an einem Spielautomaten zu schaffen und entwendet hieraus offenbar weiteres Geld. Anschließend flüchteten die drei Männer. Wie viel Bargeld erbeutet wurde, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Die drei gesuchten Männer können wie folgt beschrieben werden – erster Täter:

Mannheim: Bewaffneter Überfall auf Wettbüro – so sehen die Täter aus

Beschreibung zweiter Täter:

Beschreibung dritter Täter:

Überfall auf Wettbüro – Polizei Mannheim sucht Zeugen

Mögliche Zeugen des Geschehens oder Hinweisgeber, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Telefonnummer 0621/174-4444 an die Ermittler zu wenden.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

In Mannheim und Umgebung haben sich zuletzt immer wieder bewaffnete Überfälle speziell auf Wettbüros ereignet! So auch am 18. Januar im Stadtteil Herzogenried mit drei Verletzten oder am 24. November 2021 beim Überfall auf eine Tipico-Filiale in Neckarau. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare