1. Mannheim24
  2. Mannheim

Nico Santos in Mannheim: Trotz Corona – 2.000 Fans feiern in Maimarktclub

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

Sänger Nico Santos
Mannheim Maimarkthalle: Trotz vierter Welle! Nico Santos gibt Konzert vor rund 2.000 Fans. © MANNHEIM24/Fabienne Schimbeno

Mannheim - Nico Santos (28) rockt den Maimarktclub! Trotz steigender Corona-Zahlen feiern rund 2.000 Fans zusammen mit ihrem Idol. Ein Konzert unter strengen Maßnahmen:

„Keep her safe, keep her safe“ - ja, „safe“ war das Konzert von Nico Santos im Maimarktclub in Mannheim auf jeden Fall. Rund 2.000 Fans feiern die Songs des smarten Singer-Songwriters trotz steigender Corona-Zahlen und anrückender Alarmstufe in Baden-Württemberg. 3G plus und Maskenpflicht machen‘s möglich. Wie Nico Santos den Corona-Frust für knappe zwei Stunden verfliegen lässt:

NameNico Santos
BerufMusiker, Singer-Songwriter
Geburtsdatum7. Januar 1993
GeburtsortBremen
HitsRooftop, Safe, Play with Fire etc.
AlbenStreets of Gold (2018), Nico Santos (2020)

Nico Santos in der Maimarkthalle in Mannheim: Mallorquinisches Flair trifft Jackson-Vibes

Seit dem 24. Oktober ist Nico Santos bereits auf Tour durch Deutschland. Nach Städten wie Frankfurt, Stuttgart oder München macht der sympathische Sänger nun Halt in der Stadt zwischen Neckar und Rhein. Begleitet wird Nico Santos in Mannheim von seinem Support-Act Tim Kamrad, der das Publikum mit fetzigen Pop-Rock-Beats für die nachfolgende Show warm macht. Dann ist es endlich soweit:

Sänger Nico Santos
Nico Santos eröffnet sein Konzert in der Maimarkthalle in Mannheim mit seinem Chart-Hit „Play with Fire“. © MANNHEIM24/Fabienne Schimbeno

In der roten Michael-Jackson-Gedächtnis-Lederjacke betritt Nico Santos die Bühne. Das Publikum? Trotz Maske außer sich. „This is what you get when you play with fire“ lautet der erste Song von Santos‘ Bühnenprogramm. Die ersten zwanzig Minuten seiner Show gibt der Sänger richtig Vollgas. Da kommen nicht nur die Fans ins Schwitzen. Auch Nico Santos legt bereits nach dem ersten Lied seine Jacke ab. Dann wird es plötzlich ganz ruhig. Die Lichter gehen aus, der junge Künstler setzt sich ans Klavier.

„Walk In Your Shoes“ heißt der Song, den Nico Santos für seinen verstorbenen Freund geschrieben hat. In seinem neuen Album „Nico Santos“ verarbeitet der Singer-Songwriter alles, was ihn in der Vergangenheit bewegt und beschäftigt hat. Immer wieder kommen seine spanischen Einflüsse zum Tragen: Ob in seinen Songs oder bei einem Trommelsolo unter rot-gelbem Bühnenlicht - Nico Santos bringt das mallorquinische Flair direkt in die Mannheimer Maimarkthalle.

Publikum bei Nico-Santos-Konzert in Mannheim
Rund 2.000 Fans feiern mit Nico Santos in der Maimarkthalle in Mannheim. © MANNHEIM24/Fabienne Schimbeno

Unverkennbar ist seine Liebe zu Michael Jackson. Das Knacken in seiner Stimme, die hohen Töne in der Kopfstimme - Nico Santos vereint typische Merkmale des King of Pops mit eigenen modernen Klängen. Sein neues Lied „Changed“ ist ein gutes Beispiel dafür. Der Song bringt die Maimarkthalle zum Beben, ein Adrenalin-Stoß rauscht durch die Körper. Auch bei seiner Debütsingle „Rooftop“ ist das Publikum voll dabei. Nico Santos versteht es, mit seinen Fans zu interagieren. Erst singen die Mädchen den Refrain des Kult-Hits, dann die Jungs.

Noch bis zum 17. November ist der Sänger auf Deutschland-Tour. Im Sommer 2022 gibt Nico Santos dann weitere Live- und Open-Air-Konzerte. Wann er wieder in der Region Halt macht, bleibt abzuwarten. Sein Konzert am Montagabend (15. November) in Mannheim bleibt nach eineinhalb Jahren Corona-Zwangspause jedenfalls in Erinnerung.

Nico Santos: Leben und Karriere - DIESES bekannte Werbegesicht ist sein Vater

Mit seinem Song „Rooftop“ wird Nico Santos über Nacht zum Star. Rund 730.000 Mal verkauft sich seine Platte. Mit Hits wie „Unforgettable“, „Safe“, „Play With Fire“, „Like I Love You“ (Feature mit Topic) oder „Better“ (Feature mit Lena) fegt er sogar internationale Künstler wie Ed Sheeran, Pink oder Ariana Grande von ihren Plätzen in den deutschen Charts. Aber auch weit über die europäischen Grenzen hinaus ist Nico Santos erfolgreich: 2016 erhält er für seine Single „Home“ eine Platin-Schallplatte in Australien. Santos schreibt Songs für Künstler wie Mark Forster, Lena Meyer-Landrut oder Capital Bra und Samra. Im Deutschrap ist der junge Singer-Songwriter außerdem unter dem Pseudonym „SANTOS“ unterwegs.

Nico Santos wird am 7. Januar 1993 in Bremen geboren. Mit nur zwei Monaten zieht er mit seinen Eltern auf die spanische Insel Mallorca, wo er zur Schule geht und später als Animateur arbeitet. Sein Künstlername „Nico Santos“ resultiert aus seiner Zeit auf der Baleareninsel. Mit bürgerlichem Namen heißt er eigentlich Nico Wellenbrink. Wellenbrink?! Da klingelt doch was. Aber natürlich! Egon Wellenbrink, der Mann aus der Melitta-Werbung. Das bekannte Werbegesicht, das in den 90ern genüsslich seinen Melitta-Kaffee aus der Tasse schlürft, ist nämlich Nico Santos‘ Vater. Auch das kleine Mädchen aus der legendären Froop-Werbung, Mia-Sophie Wellenbrink, gehört in die Familie des 28-Jährigen.

Nico Santos ist ein echter Allrounder. Von 2007 bis 2008 ist er in den Werbespots von C&A zu sehen. 2015 spielt er in der Daily Soap „Rote Rosen“ (ARD) mit. Im Jahr 2020 nimmt er an der Sendung „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ teil. Aktuell sitzt der sympathische Sänger aus Bremen in der Jury der elften Staffel von „The Voice of Germany“. Bereits zum zweiten Mal nimmt Nico Santos auf dem roten Stuhl bei „The Voice“ Platz. Zusammen mit seinen Musik-Kollegen Sarah Connor, Mark Forster und Johannes Oerding ist er auf der Suche nach neuen Gesangstalenten. Auch eine Teilnehmerin aus Heidelberg versucht in diesem Jahr ihr Glück bei der beliebten Castingshow. (fas)

Auch interessant

Kommentare