Spezialisten nehmen Ermittlungen auf

Der Tag nach dem Zugunglück in Mannheim

1 von 20
Die Feuerwehr vor Ort.
2 von 20
Fragend Blicke: Wie konnte es zu dem Unglück kommen?
3 von 20
Spezialisten der Bundespolizei haben die Ermittlungen aufgenommen.
4 von 20
Die entgleiste Kabine des Güterwagons.
5 von 20
Drei Gleise bleiben teilweise gesperrt.
6 von 20
Einer der umgekippten Waggons.
7 von 20
Die entgleiste Kabine des Güterwagons.
8 von 20
Einer der umgekippten Waggons.

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.