Mutig!

Mannheimerin stoppt Autodiebe

+

Zwei Autodiebe haben die Rechnung ohne eine mutige Mannheimerin gemacht.

Fast wäre der Plan für die beiden Autodiebe aufgegangen, als sie sich nach dem Einbruch in einen PKW mit ihrem Diebesgut - einem Navigationssystem samt Ladekabel - aus dem Staub machen wollten. Doch was sie nicht wissen konnten: eine aufmerksame Frau hatte beobachtet, wie die beiden Männer den Innenraum eines Wagens mit eingeschlagener Seitenscheibe durchwühlten. Geistesgegenwärtig verständigte die Mannheimerin die Polizei und heftete sich in der Folge an die Fersen der flüchtigen Diebe, um die zuständigen Beamten immer wieder aufs Neue über den Standort der 36-, bzw. 50-jährigen Männer zu informieren.

Auf Höhe des Stadtteils Schafweide konnten die beorderten Streifenpolizisten die Täter schließlich festnehmen. Beim folgenden Alkoholtest durch die Beamten stellte sich überdies heraus, dass die Diebe mit 1,8, bzw. 2,5 Promille unter enormen Alkoholeinfluss standen.

re

Mehr zum Thema

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Das ist das neue „EinTanzHaus“ in der Trinitatiskirche 

Das ist das neue „EinTanzHaus“ in der Trinitatiskirche 

Parkplätze werden zu Mini-Parks

Parkplätze werden zu Mini-Parks

Kommentare