Ticketpreis erhöht

Mannheimer Maimarkt: Alle Infos zum Eintritt und Vorverkauf!

+
Mannheimer Maimarkt (Archivfoto)

Mannheim - 7 Jahre lang ist der Eintrittspreis für den Maimarkt nich verändert worden. Doch in diesem Jahr haben die Veranstalter eine leichte Erhöhung vorgenommen:

Ende April ist es wieder soweit: Der Maimarkt in Mannheim findet statt und lockt wieder hunderte Aussteller und tausende Besucher an. 

Wie die Veranstalter am Freitag (4. Januar) mitteilen, gibt es eine kleine Änderung in diesem Jahr – und zwar der Preis. Nach sieben Jahren wird der Eintritt erstmalig wieder erhöht. Das Ticket ist nun sowohl beim Vorverkauf als auch an der Tageskasse um 50 Cent teurer

Mannheimer Maimarkt: Neue Eintrittspreise im Überblick

Vorverkauf

Tageskasse

Erwachsene

5 Euro

8,50 Euro

Kinder (6 bis 14 Jahre)

3,50 Euro

5 Euro

Eintritt nach 16 Uhr 

4,50 Euro

Das VRN-Kombiticket für Kinder bleibt mit 5,50 Euro unverändert. Für Erwachsene steigt der Preis geringfügig um 10 Cent auf 10 Euro

Stabil bleiben Sammelausweise für Schüler (mit BRN-Bus 4 Euro, ohne 2,50 Euro) und für Azubis (3 Euro). Ebenso unverändert sind die Tribünenkarten für das Reit- und Springturnier mit 10 Euro beziehungsweise 15 Euro.

Fotos von unserem Rundgang über den Maimarkt!

Im Durchschnitt betragen die Erhöhungen deutlich unter zwei Prozent pro Jahr“, erläutert Messe-Chefin Stefany Goschmann. „Damit bleibt der Maimarkt nach wie vor dem Grundsatz der Tiefpreise treu und bietet vom 27. April bis 7. Mai an 11 Tagen jeweils 9 Stunden Einkaufs- und Erlebnismeile mit einer riesigen Angebotsvielfalt.

Mannheimer Maimarkt: Vorverkaufsstellen für Tickets

260 Vorverkaufsstellen zwischen Hanau und Rastatt, Mainz und Heilbronn, Pirmasens und Bad Mergentheim halten die ermäßigten Eintrittskarten im Vorverkauf bereit. Vorverkaufsstellen sind unter www.maimarkt.de aufgelistet. Die Maimarktleitung nennt sie auch gerne unter der Telefonnummer 0621 42509-20. 

Ab April gibt es das VRN-Maimarkt-Ticket zusätzlich bei den Verkaufsstellen vieler Verkehrsunternehmen sowie teilweise beim Fahrpersonal und an den Fahrausweis-Automaten. Fahrplanauskünfte bietet der VRN rund um die Uhr unter www.vrn.de oder unter Telefon 0621 1077077.

pm/jol

Kommentare