Uffbasse! Der Nikolaus kommt aus der Türkei!

Zuckersüßer Nikolausgruß von Bülent Ceylan

+
Zuckersüßer Nikolausgruß von Bülent Ceylan auf seiner Facebook-Seite 

Mannheim - Uffbasse! Der Nikolaus kommt aus der Türkei!! Mit diesem Nikolausgruß und einem Küsschen macht Bülent Ceylan seine Facebook-Freunde darauf aufmerksam wo der Nikolaus wirklich herkommt: 

So kennen wir ihn! Kein anderer als ‚Monnemer Türk‘ Bülent Ceylan postet am Nikolaustag einen netten Nikolausgruß auf seiner Facebook-Seite. 

Doch Bülent Ceylan wäre nicht der schelmische Comedian, wenn hinter seinem Post nicht etwas dahinter stecken würde! 

So fügt er seinem Kussmund-Foto einen Satz hinzu: „Uffbasse! Der Nikolaus kommt aus der Türkei!“.

Klickt man auf den darunter stehenden Link erklärt uns Wikipedia woher der Nikolaus WIRKLICH stammt: Und zwar wirkte er damals als Bischof in ‚Myra – der kleinasiatischen Region Lykien, damals Teil des römischen, später des byzantinischen Reichs, heute der Türkei‘. 

Na klar, das wussten wir doch schon immer – der Nikolaus ist ein Türke! Vielleicht sogar ein „Monnemer Türk“ ;) 

Und wer bringt tatsächlich die Geschenke? Der Nikolaus, der Weihnachtsmann oder doch das Christkind? Die Antwort: 

>>> Woher kommt der Nikolaus?

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Doch kein Ankerzentrum für Flüchtlinge auf Coleman? 

Doch kein Ankerzentrum für Flüchtlinge auf Coleman? 

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

Sparmaßnahmen bei Polizei Mannheim: Weniger Alkohol- und Drogenkontrollen? 

Sparmaßnahmen bei Polizei Mannheim: Weniger Alkohol- und Drogenkontrollen? 

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.