Polizei ermittelt mit 40 Mann

Einbrecher suchen die Quadratestadt heim

+

Mannheim - Alarmierende Zahlen präsentiert der "Mannheimer Morgen": Die Einbruchsfälle in der Quadratestadt sind nochmals deutlich gestiegen.

Erschreckende Zahlen aus Mannheim: Alleine im Zeitraum von Januar bis September diesen Jahres sind die gemeldeten Einbruchsfälle deutlich gestiegen – im Vergleich zum Vorjahr um ganze 13,5 Prozent

Bereits im vergangenen Jahr hatte sich die Zahl der Wohnungseinbrüche um über 50 Prozent gesteigert. Laut "Mannheimer Morgen" sollen insbesondere die Mieter und Wohnungseigentümer in der Neckarstadt, den Quadraten und Rheinau gefährlich leben. 

Doch es gibt auch Gutes zu berichten: Denn nicht nur die Zahl der Einbrüche ist gestiegen. Auch die Aufklärungsquote konnte in diesem Jahr um ein Drittel verbessert werden. 

>>> Einbrüche nehmen stark zu 

mk

Mehr zum Thema

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

„Schloss in Flammen“ auf dem Ehrenhof

„Schloss in Flammen“ auf dem Ehrenhof

Eröffnung vor zwei Jahren: C-HUB feiert Geburtstag

Eröffnung vor zwei Jahren: C-HUB feiert Geburtstag

Kommentare