Identität von Wasserleiche unklar

Unbekannter Toter: Zahlreiche Hinweise nach Post von Youtube-Star

+
Wer kann Hinweise zur Identität des Toten geben?

Mannheim-Sandhofen – Die Identität einer Wasserleiche aus dem Rhein ist weiter unklar. Weil der Tote ein T-Shirt des YouTube-Stars Gronkh (39) trägt, schaltet der sich in die Suche ein:

UPDATE: Identität geklärt: Toter aus Rhein ist ein junger Mannheimer (†26)!

++++

Eine am 10. Februar im Rhein bei Mannheim-Kirschgartshausen von einem Angler gefundene Wasserleiche gibt der Polizei weiter Rätsel auf...

Mit einem Foto des Toten, Teilen seiner Bekleidung sowie einer Personenbeschreibung wendet sich die Kripo deshalb an die Bevölkerung (WIR BERICHTETEN).

Personenbeschreibung: 1,82 Meter, kräftiger Körperbau, mitteleuropäische Erscheinung, braunes zwischen vier und acht Zentimeter langes Haar, braune Augen, Vollbart, Ohrläppchen links durchstochen. Auffällig: Der Mann hat einen Silberzahn.
Der bislang Unbekannte war bekleidet mit schwarz-weißen Adidas-Schuhen (Modell „run smart“) in der Größe 45, dunkelblauem Jogginganzug (Marke „fruit of the loom“, Größe XXL) bestehend aus Kapuzenjacke und Hose sowie einer Boxershorts (Marke „Calvin Klein“, Größe XL).

Doch kommt jetzt überraschend Hilfe von völlig unerwarteter Seite?

Wer kann anhand der Kleidung etwas zur Identität des Toten sagen?

Denn weil der junge Tote ein schwarzes T-Shirt (Aufdruck „The Lurch of Us“) des YouTube-Stars Gronkh (39) trägt, zeigt sich dieser tief betroffen: „Weiß grad nicht genau, wie ich damit umgehen soll, aber ich wollte es auf jeden Fall teilen, weil hier die Chance vielleicht gegeben ist, dass jemand etwas weiß... Tut mir so leid

Tolle Idee: Der durch seine Let’s-Play-Videos, in denen er Computer- und Videospiele spielt und dabei kommentiert, in der Gamer-Szene legendäre Gronkh mit riesiger Fan-Base nutzt seine Berühmtheit dank über einer Million Facebook-Follower und weiteren 900.000 bei Twitter, postet den Artikel von LUDWIGSHAFEN24 und hofft so, der Mannheimer Kripo bei der Identifizierung des jungen Fans helfen zu können.

Vielversprechend: Allein bei Facebook wird sein Posting binnen einer Stunde über 1.500 Mal geteilt!

Eine weitere Idee des Youtubers: Gronkh hat eine Anfrage an den T-Shirt-Vertrieb geschickt, ob man anhand T-Shirt-Größe, Modell und Wohnort einen engeren Personenkreis ermitteln könne.

Einige Mitglieder der Gronkh-Community glauben, den Toten erkannt zu haben und stehen laut eigener Aussage schon mit den Ermittlern in Kontakt.

+++ Update 23. Februar +++

Die Polizei Mannheim teilt am Donnerstagmorgen auf eine Anfrage von MANNHEIM24 mit, dass nach dem Veröffentlichen des Posts von Gronkh sehr viele Hinweise eingegangen seien. 

Diese werden alle an die Kripo weitergeleitet, die den Hinweisen nachgehen. „Es wird wohl einige Tage dauern, bis wir sagen können, ob wir den Mann aufgrund der neuen Hinweise identifizieren können“, sagt ein Pressesprecher der Polizei.

Viele Zeugen haben sich nach dem Aufruf sowohl per Telefon als auch via Facebook an die Polizei gewandt. Bleibt nur noch zu hoffen, dass die Polizei den Mann nun endlich identifizieren kann.

Wir bleiben dran...

+++

Personen, die Angaben zur Identität des Mannes machen können, werden gebeten, sich dringend unter Telefon 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizei zu melden.

>>> Wasserleiche entdeckt: Wer kennt den Toten aus dem Rhein?

pek

Meistgelesen

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video

Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Nach Unfall auf A5: Gaffer filmen – Polizei filmt zurück! 

Nach Unfall auf A5: Gaffer filmen – Polizei filmt zurück! 

It‘s (not) so easy: Fast 300 Leute bauen Show für Guns N‘ Roses auf!

It‘s (not) so easy: Fast 300 Leute bauen Show für Guns N‘ Roses auf!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.